16 Antworten

Das Zeug ist doch schon so alt, das die Bartrasselmaschine quietscht. Müsstet manche von Euch noch aus den 1980er Jahren unter dem Namen "ecomobile" kennen http://de.wikipedia.org/wiki/Ecomobile

Monotracer heißt das Ding seit 2007. Wäre nichts für mich, aber mal ganz spaßig wäre es sicherlich.

wenn ich schon ein Dach drüber brauche, dann kaufe ich mir ein Auto. Denn wozu will ich denn Motorrad fahren wenn ich in so was steige das zu ist wie ein Auto ?

Was anderes ist es wenn man es aber in 2 Versionen fahren könnte, beim Trockenem Wetter, Normal offen, und wenn man fahren Muss und es ist kalt und nass, dann müsste man das Dach drauf machen können.

Als ich noch in der Schweiz gewohnt habe konnte ich öfter solche skurilen Gefährte live fahren sehen, die haben elektrisch einfahrbare Stützräder und sind sehr schnell, zumindest auf der Geraden und sauteuer.

Wofür solch eine "Gurke" gut sein soll verschliesst sich mir völlig, so etwas möchte ich nicht mal geschenkt haben, das ist weder Motorrad noch Auto und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das fahren mit so einem Plastikbomber wirklich Spass machen soll.

Also ich find das Gerät intressant. Würde gern mal ne Probefahrt machen. Könnte mir vorstellen das es gemessen an den Fahrleistungen recht sparsam ist. Für mich als Berufspendler wäre das eine Alternative bei schlechtem Wetter. OK, natürlich nicht bei Schnee und Eis. Also ein Ökomobil mit Spassfaktor. Aber wer das Geld hat sich so ein Gerät zukaufen, der braucht auch nicht auf die Benzinkosten zu achten.

Gruss

Rookie

Ich habe mir nun mal das Video angschaut und bin zum Entschluß gekommen die 59000,-Euro für das Teil,lieber in ein Auto oder eine Wohnung von Honda mit etwas Zubehör anzulegen.Also mein Ding ist es nicht,mit einen Bike hat es auch nichts zu tun.Außer die zwei Räder plus Stützräder für den stand.Einmal vergessen den Schalter für die Stützräder betätigen und Du liegts auf der Seite.Wie auch immer,den einen gefällt so etwas dem anderen halt nicht.Ich gehöre zu den letzteren.VG Frank

Die Kiste ist ein alter Hut. Der Motor stammt von der BMW inclusive Kardanantrieb. Die Idee war eigentlich ganz gut gemeint:

Ein schnelles Gefährt mit dem man durch die Schräglage Spaß haben kann, mit sehr guten Fahrleistungen, geringem Spritverbrauch und vor allem geringen Platzbedarf um auch im dichten Stadtverkehr gut voranzukommen und das trocken.

Gut gedacht. die Frage ist nur, hat das Ding die Vorteile beider Fahrzeugarten oder nur die Nachteile, oder eine Mischung?

Das muß wohl jeder für sich selbst entscheiden. Neugierig wie ich bin, möchte ich die Zigarre aber trotzdem selbst einmal fahren.

Das ist der (zu) teuer produzierte "Kabinenroller" des 21. Jahrhunderts. Bei dem Preis manuell ausfahrbare Stützräder(evtl.gibs ja was vollautomatisches) ist absurd. Wenn das Vehikel nach links umkippt geht dann die Kanzel noch auf? Das Gerät hat zwar die Fahrdynamik eines Motorrades ist aber dennoch keins. Wird ein teures Spielzeug bleiben für den der so was braucht.

Spätestens an einer engen, langsamen 180-Grad-Spitzkehre rechtsrum bergauf dürfte für das Ding Schluß sein.

Hi! Habe vor kurzem über den E-Tracer aus selben Haus gelesen. Soll ja ganz schön flott sein, macht sicher Spaß das mal auszuprobieren. Aber selbst wenn der Preis nicht wäre - no way ;)

Fahren würde ich sowas schon mal gerne, wobei es nicht an ein Motorrad herankommt. Die Einflüsse der Elemente wird hier nahezu ausgeschaltet.

Aber vieleicht fahren wir alle in 30-40 Jahren mit sowas rum ;-)

Sieht interessant aus und man hat die Blicke sicher auf sich gerichtet. Hat aber mit Motorrad fahren und dem dazugehörigen Feeling nichts, absolut nichts zu tun. Als Autoersatz gilt das für mich auch nicht, da man nicht so entspannt fahren kann und nicht so viel Stauraum hat.

Wer es mag, o.k.

Nicht Fisch, nicht Fleisch. Wäre nichts für mich. Entweder Auto oder Bike. Wenns schon etwas ausgefallenes sein sollte dann ...... Gruß hj

Hi Hansjörg, hier kann man Bildern Untertitel geben. Nutze das mal denn ohne Zuordnung kann ich leider mit deinen tollen Bildern nix anfangen. Gruß T.J.

0

Sicherlich spannend. Aber kein echter Motorrad-Ersatz!! Ich will keim Moped haben mit nem Dach drüber.

Ich käme mir vor wie ein Kücken in einem Ei.

Als Gag am 1.April für mich OK, aber sonst sicher nichts für mich.

Aber wem es gefällt, der soll damit fahren. Toleranz sollte man schon haben. Gruß Bonny

Fällt das Ding um an der Ampel ?

Nein, klicke den Link an.

0

Nö...nicht mein Ding,weder Auto noch Moped!

Was möchtest Du wissen?