Was habt ihr schon alles auf der Straße liegen gesehen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Auf der Autostrada in Richtung Gardasee lag mal eine fast vollständige Familienausrüstung. Angefangen von diverser Unterwäsche, über einen Nachttopf und sämtlicher Toilettenartikel. Der BH hing nämlich an meinem linken Spiegel - Triumph 80 C.

BH über dem Spiegel und Slip auf der Sitzbank hatte ich auch öfter, waren aber andere Gründe. Nachtopf ist originell. :-)) Gruß Bonny

0

Traurig aber wahr, bis jetzt habe ich in den letzten fünf Jahren schon 4 mal tote Motorradfahrer im Schwarzwald auf der Strasse liegen gesehen ! Einmal bei der ersten Ausfahrt mit dem Motorrad mit einer neuen Lebenspartnerin, die ist noch nie vorher auf einem Moped gesessen und war so dermassen geschockt, dass sie nie wieder mitgefahren ist. Das war das Ende einer vielversprechenden Beziehung.

Nur so ein paar Sachen: letztens auf der nächtlichen Rückfahrt vom www.atfs.de Sauerlandstammtisch lagen diverse Felsbrocken nach einer Kurve auf der Landstraße. Ausgewichen, ein Auto dazu angehalten und mit 4 Männern alles weggeräumt.

Auf der A40 Autobahnauffahrt lag ein Paddel längs, leider überfahren, Maschine gewackelt, nix passiert, angehalten, weggeräumt.

Gleiche Autobahn fliegt von einem hinten auf dem dem Autotransporer stehenden PkW die Motorhaube weg und in Kopfhöhe an mir vorbei. LkW-Fahrer überholt, Sichtzeichen gegeben, angehalten, 110 angerufen ...

Ich glaube ich höre jetzt auf. ;-) Gruß T.J.

Du kannst Strecken kennen. Vielleicht mag Dich jemand nicht und es waren alles Attentate auf Dich? (nur Spaß) :-) Gruß Bonny

0

Das "Wegräumen" ist allerdings ne sehr gewagte Angelegenheit, grade auf der Autobahn!

0
@Schweisser

Da gebe ich dir Recht, bei mir war es aber nur eine wenig frequentierte Autobahnauffahrt (s.o.), da sind die Geschwindigkeiten noch nicht hoch.

0

2 soeben gestürzte Motorradfahrer mit ihren Maschinen (zum Glück nur leicht verletzt), die Leiche einer Frau, die gerade von einem Auto angefahren wurde, jede Menge Getier in allen Größen und ein Surfbrett, das vom Dach meines eigenen Autos geflogen ist.

Naja, da hat doch einer vor mir auf dem Mittestreifen von seinem Motorradanhänger die Auffahrschiene verloren. Ich sah sie rutschen und konnte noch rechtzeitig über den Standstreifen ausweichen.

Lkw-Planen, Reifen, Werkzeug, Rentner, Schlamm, Teer, Bitumen, Fahrbahnmarkierungen, Autobastler, ADAC-Helfer usw. die Liste lässt sich beliebig verlängern... ;-)

Rentner, Autobastler, ADAC-Helfer? Hoffentlich hast Du die nicht zum liegen gebracht? Fahrbahnmarkierungen ist Spitze, warum ist das nicht von mir? :-))) Gruß Bonny

0
@Bonny2

In allen Fällen bin und war ich unbeteiligt, sollte sich einer dieser Personen in der Beschreibung selbst erkennen, so ist dies nur eine Einbildung! :-))

0

Mir ist mal eine Gepäcktache,vom vorausfahrenden Motorrad entgegen geflogen gekommen.

Radkappen

Äste

dies und das

alles mögliche,

und wenn was im weg liegt, was andere gefährden kann, dann räumt man das bei Seite,

nur einen Besen um Scherben weg zu räumen habe ich nicht

..naja das typische eben. Aber einmal lag eine Schüssel an der Straße, gefüllt mit Nudelsalat - lecker. Habe angehalten und sie in den Graben geschuppt, stand mitten auf der Straße.

Motorradfahrer ohne Helm. Alles andere wurde schon irgendwo aufgezählt.

Hauptsaechlich tote Tiere;)

Was möchtest Du wissen?