Was genau ist ein Pendelschaftkolben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Kolben ist zweiteilig der Kolbenboden besteht aus Stahl und das Kolbenhemd aus. Leichtmetall. "Verbunden sind beide Teile durch den Kolbenbolzen. Diese Kolben sind als "Ferrothermkolben" Fa. Mahle)bekannt. Beim Motorrad so weit ich weis nicht im Einsatz.

weitere Infos>>>> http://www.mahle.com/C125705E004FDAF9/CurrentBaseLink/W276RJYA636MARSDE

Ein Pendelschaftkolben ist zweiteiliger Kolben. Die beiden Teile werden meines Wissens nur durch einen Kolben miteinander verbunden. Die Führungs- und die Abdichtungsfunkion sind voneinander getrennt. Bei den mir bekannten Pendelschaftkolben ist der eigentliche Pendelschaft auf Aluminium, während der Kolbenkopf aus Stahl ist. Um die unterschiedlichen Temperaturen aufgrund der schlechteren Wärmeleitfähigkeit von Stahl gegenüber Aluminium auszugleichen, muss der Kolbenkopf aus Stahl gekühlt werden. Soweit mir bekannt, wird dieser Kolbentyp aufgrund seiner hohen Belastbarkeit vor allem in Nutzfahrzeugen eingesetzt.

Was möchtest Du wissen?