Was für ein Motorrad ist die Triumph Bonneville SE, zu welcher Kategorie gehört sie?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Servus Liborio

Motorrad ordnet sie in die Kategorie Moderrns Classics ein. Sie bezieht sich auf die 650er Tiger und Bonneville.

http://www.winni-scheibe.com/ta_marken/triumph/modelle/bonni_story.htm

Daneben gab es die fast baugleichen BSA´s deren Zylinder leicht nach vorne geneigt waren.

Den Typ Cafe Racer entspricht eher die Thruxtone.

Grüßle

Für mich ist das ein modernes Bike mit klassischer Optik oder zumindest mit deutlichen Anleihen daran, also ein Retrobike. Leider sind es nur Gußfelgen, Speichenfelgen wären noch mehr "Retro" gewesen.

Meiner Meinung nach gehört die zu den Retro Cafe Racern, wie die Royal Enfield Continental GT oder die Norton Commando 961 Cafe Racer

Ich habe mir gerade ein Youtube Video angeschaut.

Da spricht man von Retro Klassiker.

1

Triump Speed Triple 1050 begrenzen?

Hallo zusammen, Ich wollte mal wissen, ob man die Triumph Speed Triple auf 25 KW begrenzen kann?

mit freundlichen Grüssen

...zur Frage

Hat schon jemand Erfahrung mit einem Gel-Sitzkissen gemacht?

Habe folgendes Angebot für meine Bonneville im Netz entdeckt: http://www.ebay.de/itm/Gel-Sitzkissen-Tourtecs-L-Triumph-Bonneville-SE-Sitzbank-Kissen-/401081910384?hash=item5d62584470:g:BwsAAOSw5dNWkngU#shpCntId....Wer von euch hat mal sowas gehabt und kann berichten?

...zur Frage

Was haltet ihr von der Retro Triumph Scrambler?

Hallo Leute,

bisher habe ich aktuelle Enduros ( KLX 650, Africa-Twin und DR 350 ) gefahren, habe aber schon immer eine "klassische" Enduro im Stil einer XT 500 aus den 80ern im Auge gehabt. Leider ist ein guter "Silbertank" in einem tolerierbaren Zustand nicht mehr zu bekommen und eine kosten- und zeitintensiv aufzubauen kommt nicht in Frage.

Jetzt bin ich kürzlich über die Triumph Scrambler gestoßen und war sofort fasziniert, von diesem Bike. Ich weiß das in Sachen Technik und Perfomance hier kein Vergleich anzustellen ist....was mir gefällt ist vorrangig die Optik, das Old-Style-Feeling und der Sound dieses Schmuckstücks. Mich würde interssieren was ihr mir zu Thema Alltags- und Tourentauglichkeit sagen könnt oder wie gebrauchstüchtig die Scramber wiklich ist.

Besten Dank und schöne Grüsse

...zur Frage

Wie wichtig findet ihr ein Drehzahlmesser?

Meine Frage beruht auf meine Wahl der Qual zwischen der Triumph Bonneville SE und der T100. Die SE hat keinen Drehzahlmesser. Die T100 hat zwei Tachos, eines davon ist ein Drehzahlmasser. Ich finde einen Drehzahlmesser schon sinnvoll, jedoch habe ich ihn bei der Probefahrt mit der SE nicht wirklich vermißt. Im Preis ist die SE 1.000€ günstiger als die T100. So viele Unterschiede habe ich nicht feststellen können. Die Sitzhöhe ist bei der SE 74cm und bei der T100 77,5cm. Hier sagt mir die nidriegere Sitzhöhe eher zu. Vielleicht sollte ich mich für die SE entscheiden und dafür noch in eine Scheibe, Gepäckträger und einen Hauptständer investieren statt die T100 zu nehmen. Wie wichtig ist euch der Drehtzahlmesser? Könntet ihr auch darauf verzichten?

...zur Frage

Brauche ich ein spezielles Motoröl, wenn ich nur im Sommer damit fahre?

Ich fahre meine Thriumph Bonneville Newchurch Baujahr 2014 nur im Sommer. Nun habe ich bei LOUISE herausgefunden daß das Procycle Motorenöl 10W-40 teilsynthetisch, 4T für das Motorrad geeignet ist. Das steht aber, daß es hervorragend ist für den ganzjährigen Einsatz. Den Winter muß ich aber nicht abdecken, daher frage ich mich ob es vielleicht besseres Öl gibt nur für den Sommer, da ich im Winter nicht fahre? Eigentlich reicht ja das genannte Öl, da es ganzjährig zu verwenden ist, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?