Was bringt dem Fahrer ein tiefer Schwerpunkt seines Motorrads für einen Vorteil?

1 Antwort

Eigentlich keinen. Abgesehen von einem minimalen Vorteil bei schnellen Kurvenwechseln, macht ein niedriger Schwerpunkt das Motorad weniger richtungsstabil und verlangt bei Kurvenfahrt bei gleicher Geschwindigkeit mehr Schräglage als ein höherer Schwerpunkt. Der tiefe Schwerpunkt war immer ein Werbeargument für die alten BMW Boxer, bis man bemerkt hat, daß es in Wirklichkeit ein Nachteil ist. Daraufhin hat man die Klappe gehalten, die Motoren höher gelegt und konnte dann schneller um die Kurven fahren.

köstlich, ich halt die Klappe

0
@1200RT

Brauchst du nicht, dein Motor hängt ja schon höher.

0
@chapp

dann komme ich heute Abend ja gut in den Schlaf :-)

0

Was möchtest Du wissen?