Was bewirkt eigentlich ein 16'5 Zoll Vorderrad?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

hallo iceman28, bei uns war´s so: ein 16,5" rad gab´s nur auf der rennstrecke. man fuhr ein paar runden mit dem 17" und der techniker machte dir dann 16,5"räder ans bike. bist du 0,5 oder gar 1 sec. schneller fuhr man mit 16,5"räder. bei einer anderen rennstrecke bist du mit einem 17"rad wieder schneller. da die wechslerei nur 5 min gedauert hat und die räder immer griffbereit waren, war´s besser und schneller als die übersetzung zu wechseln. heute fährt die moto-gp meines wissens nach generell 17". (die haben ja mehrer bikes in der garage - und die daten von den letzten rennen.) wir hatten nur 1 stück. also 16,5" nur für den renneinsatz. gruß hj austria

Es soll das Handling verbessern ohne an Stabilität zu verlieren!

Was möchtest Du wissen?