Was bedeutet PGM-Fi?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

PGM FI Programmable Fuel Injection, Programmierbares Kraftstoffeinspritzsystem,bei dem die Länge der Ansaugkanäle variabel durch Stellklappen veränderbar ist. Lange Ansaugwege bei Drehzahlen bis 4800U/min, kurze Ansaugwege bei Drehzahlen über 4800u/min.

Siehe Bild von demosthenes

user1332 06.12.2010, 11:33

Jetzt weiß ich warum meine Kiste unter 5.000 U/min so lahm ist ;-)))

0
Frank 06.12.2010, 11:38
@user1332

dafür haste büschen mehr Drehmoment;-)

0
user1332 06.12.2010, 11:59
@Frank

na ja 98Nm sind auch net die Welt ;-)

0
Endurist 06.12.2010, 12:17
@user1332

Unsere kl. Transalp-Motoren haben nur 53 Nm bei 6.000 U/min. Das gleichen Frank und ich aber durch fleissiges schalten, rechts drehen und Wahnsinn aus. ;-) Gruß T.J.

0
michlm 06.12.2010, 20:18

Sorry, aber das stimmt so nicht....

Meine Kiste hat z.B. nix mit Ansauglänge-verstellen und hat trotzdem PGM-FI !

Das heist prinzipiell nur mal "Elektronischen Einspritzung + Zündung mit Kennfeld - made by HONDA" - sonst nix! ;-)

..gibt's auch noch wo anders, z.B. da:

http://www.honda.de/content/marine/warum_honda_pgm-fi.php

:-)))

0

Ein Bild sagt mehr als Tausend Worte!

PGM-FI - (PGM-Fi)

Was möchtest Du wissen?