Was bedeutet es, wenn ein Motorrad untersteuert?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo, zender hat schon Recht, nur ist diese Tendenz nicht direkt als ein richtiges Wegrutschen zu spüren. Der Vorderreifen will dabei permanent einen größeren Radius als das Hinterrad fahren und man muss die Linie korigieren. Grund kann z.B. eine unausgewogene Reifenwahl in Sachen Mischung und/oder Reifenaufbau sein.

Das bedeutet exakt dasselbe wie beim Auto, nämlich dass das Bike "mit Gewalt" in die Kurve gezwungen werden muss, als kurvenunwillig ist.

ich würde es dann mal als das wegrutschen des vorderrades bezeichnen.

Was möchtest Du wissen?