Was bedeutet der Begriff "Desachsierung" bei einem Motorradkolben ?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Desachsieren bedeutet, daß der Kolbenbolzen nicht genau in der geometrischen Mittelachse des Kolbens eingebaut ist, sondern etwas zu einer Kolbenwand versetzt. Man will damit erreichen, daß der Druck des Kolbenhemds gegen die Zylinderwand etwas abgeschwächt wird. Da der Kolben bei der Zündung bei vorwärts in Fahrtrichtung drehenden Motoren (bis auf wenige Ausnahmen der Normalfall)extrem gegen die hintere Zylinderwand gedrückt wird, versucht man das manchmal dadurch abzumildern, daß man den Kolbenbolzen etwas in Fahrtrichtung nach Vorne versetzt. Eine Variante ist, daß der ganze Zylinder nicht direkt senkrecht über der Drehachse der KW, sondern leicht versetzt steht. Die Absicht dahinter ist dieselbe.

triplewolf 02.12.2009, 18:18

perfekt wie immer

0

chapp hat natürlich recht. Nur sein erster Satz vermittelt evtl. den Eindruck, dass man den Kolbenbolzen wahlweise versetzt oder nicht versetzt einbauen könnte. Dabei gibt aber der Versatz vom Kolbenbolzenloch im Kolben schon die Einbauposition des Bolzens vor. Guckst Du: http://www.mahle-powertrain.com/C12570B3006C0D49/CurrentBaseLink/W26TFG5L637MARSDE

Nichts für ungut! Euer Erbsenzähler

Endurist 02.12.2009, 19:02

Prima Link! :-)

0
Toterfisch 02.12.2009, 19:12
@Endurist

Danke! Habe in meinem früheren Leben bei Mahle sieben Jahre lang Kolben gefertigt...

0

Was möchtest Du wissen?