Was bedeutet Anzugsdrehmoment?

1 Antwort

Das Drehmoment meint die Kraft, mit der etwas gedreht wird. Angegeben wird es in Newtonmeter [Abkürzung Nm]. Ein Nm ist das Drehmoment, das entsteht, wenn eine Kraft von einem Newton auf einen Hebelarm von einem Meter Länger wirkt. Das Anzugsdrehmoment im Bezug auf Schraubverbindungen meint also die Kraft, mit der diese angezogen werden müssen. Speziell beim Motorrad mit der leichten Bauweise (teilweise Stahlschrauben in Aluminiumgewinde) ist zwischen "Schraube ist vibrationsfest eingeschraubt" und "Gewinde ist kaputt" wenig Luft - da reicht manchmal das blosse Gefühl nicht und man muss diese Schrauben mit einem sog. Drehmomentenschlüssel genau auf den vom Hersteller angegebenen Wert anziehen.

Was möchtest Du wissen?