Warum werden in Bremsscheiben Löcher gemacht?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

mit dem Gedanken nach Kühlung bist Du völlig auf dem richtigen Weg. Beim Bremsen wird die Bewegungsenergie des Motorrades durch die Reibung der Bremsbeläge auf der Scheibe in Wärme (-energie) umgewandelt. Dabei können je nach Ausgangsgeschwindigkeit zu Bremsbeginn (die sog. negative Beschleunigung) kurzzeitig sehr hohe Temperaturen auftreten. Vielleicht hast Du bei spektakulären Rennsportaufnahmen schon Mal glühende Bremsscheiben gesehen.

Das Problem ist nun, dass eine heiße Bremsscheibe an Wirkung verliert, da das Material weicher wird. Früher verbaute man an Motorrädern auch vorne nur Trommelbremsen. Dann kamen die ersten Scheibenbremsen aus "einem Stück", welche den Nachteil hatten, dass sie trotz offener Bauweise die Reibungshitze nicht ausreichend ableiten konnten. Weiterhin verloren sie bei Nässe an Wirkung, da sich ein schmaler Wasserfilm zwischen Scheiben und Beläge setzten konnte.

Nach anfänglich eingearbeiten diagonalen Riefen kam man schließlich auf die heutige Bauweise mit Löchern. Diese leiten sowohl Wärme als auch Nässe ausreichend ab. Das war allerdings erst durch eine entsprechende Materialentwicklung der Scheiben möglich.

LG

haifisch

51

Super Antwort. Gruß Bonny

1

Neue Carbon Bremsscheiben sind sehr Hitze unempfindlich und daher nur spährlich gelocht oder teils garnicht.

Hallo, also: Geringeres Gewicht bei annähernd gleicher Festigkeit, Regenwasser wird schneller abgeleitet, bessere Ableitung von Hitze (über die Innenoberfläche der Löcher) ... mehr fällt mir im Moment nicht ein :-)

46

Wenn du noch den Abbau von Spannungen in der Scheibe dazuzählst dann bist du ziemlich komplett.

2
17
@chapp

Regenwasser, wie ist das denn beim Auto?

0
42
@Mankerl

Gute Frage, habe einen BMW (älteres BJ), habe da schon einige spannende Momente auf der Autobahn erlebt...man muss buchstäblich das Wasser erst von der Scheibe runterbremsen...

2
49
@fritzdacat

Auch beim PKW, oder LKW mit Scheibenbremsen kommt es kurzzeitigen Momenten, die einen erschrecken lassen. Die Bremse ist nass und greift nicht sofort. Nach dem "kurzzeitigen Trockenbremsen " ist die Wirkung dann aber ziemlich schnell wieder da. Wenn die Bremsanlage mit gelocht, oder geschlitzen Scheiben ausgestattet ist, kann man fast von einer Direktwirkung ausgehen.

2

An die Strassenmotorradfahrer

Warum habt ihr euch für ein Strassenmotorrad entschieden und nicht für ein Geländemotorrad?

Möchte nur eure Meinung hören! ;-)

LG

...zur Frage

Kühlflüssigkeit tritt am Deckel aus?

Folgendes:

Mein Roller hat früher immer ein bisschen Kühlflüssigkeit verloren. Es war aber so wenig, dass es sich nicht gelohnt hat nach zu schauen ob es ein Leck ist oder nicht. Nach dem Winter ist der Roller nicht mehr angesprungen und ich habe ihn zur Werkstatt gebracht. Der Typ hat eine neue Zündkerze verbaut und (warum auch immer) Kühlflüssigkeit rein gefüllt. Er hat es aber nicht zwischen Min und Max. gefüllt sondern fast Randvoll!! Wieso er das gemacht hat verstehe ich auch nicht. Er hat dann sehr viel Kühlflüssigkeit verloren und ich habe vermutet dass es am Schlauch liegt, da es dort etwas getropft hat. Also habe ich die Kühlflüssigkeit abgefüllt, den Schlauch abgemacht und abgedichtet. Alles wieder zusammen gebaut (Ich habe den Kühlkreislauf nicht entlüftet, da ich nicht wusste wie das geht aber die Kühlung blieb die ganze Zeit aus während ich dran rumgefummelt habe. Habe dann destiliertes Wasser reingefüllt und den Roller gestartet. Am Schlauch hat nichts mehr getropft und Kühlflüssigkeit hat er auch nicht verloren, also dachte ich, dass alles wieder in Ordnung sei. So war es aber nicht. Nach ca. 7 Minuten fahren leuchtete aufeinmal die LED für die Temperatur des Motors. (Der Motor war also zu heiß). Ich bin sofort auf den Bürgersteig gefahren und habe den Roller ausgemacht. Habe dann im Ausgleichsbehälter nachgeschaut und da war die Kühlflüssigkeit etwas unter Min. Ich hörte so ein zischen am Deckel des Ausgleichsbehälter und habe ihn dann aufgeschraubt. Der Deckel war von innen komplett nass und am Behälter hat es etwas getropft was heißen muss dass das Wasser oben am Behälter ausgelaufen ist. Was soll ich tun? Neuen Ausgleichsbehälter bestellen oder was anderes? Der Kolben war Furztrocken, da lief kein Wasser runter oder ähnliches. Also müsste die Dichtung ja noch okay sein oder? Ich hoffe ihr habt Tipps für mich.

...zur Frage

Wie habt ihre eure Maschine winterfest gemacht?

Ich habe das Bike gewaschen.Bremsen trocken gefahren. Luftdruck etwas erhöht und vollgetankt. An manchen Stellen noch etwas WD 40 versprüht. An dem Bike war noch soviel WD 40 dran, hab ich beim Waschen gemerkt. Alles Wasser perlte ab. Hab es auf den Seitenständer gestellt und eine Staubschutzhülle darüber gemacht. Sollte ich noch irgendwas tun. Oder ist das ausreichend, damit das Bike auch 2010 anstandslos und optisch wohlbehalten aus der Garage rollt? ( Bei dem Bike handelt es sich um eine 2009er Suzuki SFV 650)

...zur Frage

Warum baut KTM keine Pistentaugliche Supermotos?

Hallo kann mir jemand sagen warum KTM keine Pistentaugliche Supermoto mit Strassenzulassung auf den Markt bringen kann?? Wer will schon eine Supermoto wie die SMC 690 mit 140kg? Meinermeinung ist die SMC ein normales Strassenmotorrad mit Supermoto Optik!!! Oder die 990 Supermoto was hat das denn mit Supermoto zu tun???? Können die nicht einfach eine Enduro auf Supermoto umbauen und das Teil dann serienmäsig verkaufen? Denn wer hat schon das Geld den Umbau selbst zu machen? Bravo Husaberg FS 570!! 117kg 60PS!! Wenn Husaberg schon zur KTM gehört warum kann dann KTM nicht auch sowas bauen??

...zur Frage

Sind 800ccm und 85 PS wirklich genug?

Ich war eine Verfechterin von Motorrädern mit einer Leistung von max. 100 PS und max. 1000ccm. Meine Meinung war das ist mehr als ausreichend. Wozu mehr? Nun hatte ich das Vergnügen mit einer BMW R1200 GS Adventure für einige Stunden durch die Pyrenäen zu kurven. Ich hätte nicht gedacht das es solchen Spass macht mit so einem Bomber durch die Kurven zu wetzen. Punch ohne Ende, Schaltfaul fahren, selbst in unterstem Drehzahlkeller reicht ein dreh am Gasgriff und der Boxer drückt dich aus der Kehre die mich immer mehr begeisterte. Ich denke ich muss mir ein neues Möppi bestellen. Habt ihr eine ähnliche Erfahrung gemacht? lg Romana

...zur Frage

Äther und Rizinusöl als Tankzusatz?

Eine hab ich noch: Bonny und Chapp verwendeten (vielleicht noch immer?) Äther und Rizinusöl als Turbo für ihre Motorräder. Hab schon mal gehört von Äther, der Mensch schläft ein davon, ein Motor wird wach dadurch? ...und durch Rizinusöl da geht bei uns Menschen was anderes ab. Da frag ich mich doch gleich, was, wenn ich ein Schlückchen Flugzeugbenzin also Kerosin beimenge? Bumm? lg Romana

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?