Warum werden in Bremsscheiben Löcher gemacht?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

mit dem Gedanken nach Kühlung bist Du völlig auf dem richtigen Weg. Beim Bremsen wird die Bewegungsenergie des Motorrades durch die Reibung der Bremsbeläge auf der Scheibe in Wärme (-energie) umgewandelt. Dabei können je nach Ausgangsgeschwindigkeit zu Bremsbeginn (die sog. negative Beschleunigung) kurzzeitig sehr hohe Temperaturen auftreten. Vielleicht hast Du bei spektakulären Rennsportaufnahmen schon Mal glühende Bremsscheiben gesehen.

Das Problem ist nun, dass eine heiße Bremsscheibe an Wirkung verliert, da das Material weicher wird. Früher verbaute man an Motorrädern auch vorne nur Trommelbremsen. Dann kamen die ersten Scheibenbremsen aus "einem Stück", welche den Nachteil hatten, dass sie trotz offener Bauweise die Reibungshitze nicht ausreichend ableiten konnten. Weiterhin verloren sie bei Nässe an Wirkung, da sich ein schmaler Wasserfilm zwischen Scheiben und Beläge setzten konnte.

Nach anfänglich eingearbeiten diagonalen Riefen kam man schließlich auf die heutige Bauweise mit Löchern. Diese leiten sowohl Wärme als auch Nässe ausreichend ab. Das war allerdings erst durch eine entsprechende Materialentwicklung der Scheiben möglich.

LG

haifisch

Super Antwort. Gruß Bonny

1

Neue Carbon Bremsscheiben sind sehr Hitze unempfindlich und daher nur spährlich gelocht oder teils garnicht.

Hallo, also: Geringeres Gewicht bei annähernd gleicher Festigkeit, Regenwasser wird schneller abgeleitet, bessere Ableitung von Hitze (über die Innenoberfläche der Löcher) ... mehr fällt mir im Moment nicht ein :-)

Wenn du noch den Abbau von Spannungen in der Scheibe dazuzählst dann bist du ziemlich komplett.

2
@chapp

Regenwasser, wie ist das denn beim Auto?

0
@Mankerl

Gute Frage, habe einen BMW (älteres BJ), habe da schon einige spannende Momente auf der Autobahn erlebt...man muss buchstäblich das Wasser erst von der Scheibe runterbremsen...

2
@fritzdacat

Auch beim PKW, oder LKW mit Scheibenbremsen kommt es kurzzeitigen Momenten, die einen erschrecken lassen. Die Bremse ist nass und greift nicht sofort. Nach dem "kurzzeitigen Trockenbremsen " ist die Wirkung dann aber ziemlich schnell wieder da. Wenn die Bremsanlage mit gelocht, oder geschlitzen Scheiben ausgestattet ist, kann man fast von einer Direktwirkung ausgehen.

2

Was möchtest Du wissen?