Warum springt meine xj 900 nach längerer Standzeit schlecht an?

0 Antworten

Tipps für billigen A1 Führerschein?

Hey, ich hab folgendes Problem und zwar habe ich mit meinen Eltern einen Deal dass ich den A1 Führerschein selber zahle und diesen dafür machen darf und meine Eltern die 125ccm Maschine und Schutzkleidung etc. zahlen. Ich hab mir jetzt aus dem Grund einen Ferienjob gesucht bei diesem würde ich in den 3 Wochen in denen ich jeden Tag 8 Stunden (5 Tage die Woche) jobbe 900€ bekommen. Mein Problem ist jetzt nur dass wir die letzten 2 Wochen im Urlaub sind und ich in der Ersten Woche in einer Sportwoche bin und somit dort nicht arbeiten kann. Weshalb ich dann halt "nur" 900€ hätte und somit den Führerschein nicht wie geplant nach den Sommerferien machen könnte, da dieser ja sicher teurer ist. Hat jemand von euch Tipps wie man den vielleicht trotzdem irgendwie billig machen kann bzw. wo man Geld sparen kann um den Führerschein möglichst billig zumachen? (Mit Eltern reden will ich ehrlich gesagt nicht, da die ja schon so viel zahlen)

...zur Frage

Mit was für einem Motorrad habt ihr angefangen ???

Durch das blode Wetter gerade,habe ich mich mal wieder in die Tiefe des Internetz treiben lassen. Und da bei sind mir wieder Modelle in Erinnerung gekommen,die viele garnichtmehr kennen. Und wenn man die Zulassungszahlen und von Modellen von damals anschaut und heute passt es nicht zusammen. Früher waren zu hälfte Massenmotorräder wie CBR 600 GS 500 XJ 600 XT 600 Bandit 600 Fazer 600 und da vereinelt noch ein paar Tausender Modelle wie CBR 900 FZR 1000 GSX-R. Heut sind fast nur Mittelklasse Motorräder und 1000 dabei. Die Modelle von damals werden schon belächelt,wobei sie doch gar nicht so schlecht waren. Mit was habt ihr Angefangen??? XT SR 500 oder XS 360 ???Kennt die noch jemand ??? Meine war aus vernunftsgründen eine XJ 550 obwohl ich immer eine RD 250 LC in Rot/Weiß wollte.

...zur Frage

XJ 600 springt auch schlecht an....Zusatz zum Benzin zu empfehlen?

Hallo ihr Lieben, meine Diversion springt, auch wenn ich täglich fahre, fast nie richtig vernünftig an. Also, das ist dann so: Starter drücken - es tut sich was - dann wieder aus. Nochmal Starter drücken - es knallt - Fehlzündung. - Dumm gucken - Dann wieder Starter drücken - es tut sich nix - Weiter dumm gucken und dann wieder Starter drücken - (teilweise mehrmals) - plötzlich geht sie dann an. - Freuen und losfahren - ..... Aber OK ist das so doch nicht, oder? Erwähnte ich, dass, wenn sie nach derartigen Startvorgängen dann läuft ganz schön viel Qualm aus dem einen Auspuff kommt? Wenn ich dann unterwegs Pause mache und danach starte, dann klappt alles reibungslos. Jetzt hat jemand mir erzählt, es gäbe einen Zusatz fürs Benzin, den man in den Tank gibt, der wohl irgendwelche Düsen...keine Ahnung, was genau... reinigt und dann würde es evtl. besser klappen. Hat jemand schon mal so ein Zeug benutzt und weiß, wie es heißt? Danke euch schon jetzt für eure Antworten!!! LG vom Lamm

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?