Warum sollte man einseitig abgefahrene Reifen nicht umdrehen?

2 Antworten

Ist zwar ein Motorradforum, aber zu der Fragestellung der Google-TOP-HIT...

Gehe mal davon aus, dass es sich mit einseitig abgefahrenen Reifen eh auf ein Auto bezog?

Wenn ich den innen abgefahrenen Autoreifen, der vorher rechts lief, nach links montiere... also den Reifen von rechter Felge runter, auf linke Felge drauf wechsele... und umgekehrt... Dann habe ich die ehemalige Innenseite danach aussen. Dabei wird die Laufrichtung des Reifen beibehalten.

Und dann?

Warum sollte man dann einen Reifen nicht von Innen nach aussen wechseln?

Die meisten modernen Reifenprofile sind laufrichtungsoptimiert, d.h. die Wasserverdrängung und die Profilblockabstützung ist in eine Richtung ausgelegt.Zudem verfügt der Gürtelunterbau der Reifen über einen Stoß, der in Laufrichtung überrollt wird, drehst du den Reifen um, arbeitest du gegen den Stoß, was theoretisch zur Auflösung desselben führen kann.

Gruß Ganzbeitrost

Platter Reifen und nun?

Am vergangenen Wochenende hatte ich versucht einem niederländischen Pärchen bei einer Reifenpanne zu helfen.

Dichtstreifen, Vulkanisierflüssigkeit und Co2 Patronen hatte ich dabei, half aber alles nichts. Kein Loch im (neuen) Reifen zu sehen, Aufpumpen mittels Co2 Patronen hielt nur 3 sek, also war der Schlauch hinüber. Anschließend haben die den Hobel bis zur nächsten Tankstelle "gefahren", wobei hier natürlich der Reifen von den Felgenflanken gerutscht ist und hier komme ich nun zu eigentlichen Frage:

Mein Dampfer hat schlauchlose Reifen und ich dieses Pannenset: https://www.louis.de/artikel/slime-pannen-set-gross-fuer-schlauchlose-reifen/10032590?list=172694612&filter_article_number=10032590

Solange der Reifen noch auf dem Felgenrand sitzt, dürfte eine Reparatur mit dieser Methode möglich sein. Was aber wenn der Reifen bereits vom Hump abgerutscht ist, dann bringen mir die CO2 Patronen auch nichts mehr, da der Druck direkt zw. Reifen und Felge wieder entweicht.

Wie bekommt man mit Hausmitteln den Reifen wieder auf den richtigen Platz?

...zur Frage

Kann man anhand vom Reifen feststellen, welche Schräglage man gefahren hat - da es klarerweise verschiedene Reifen gibt, müsste es Herstellerdaten geben, oder?

...zur Frage

Pinlock Visier verrutscht?

Eigentlich war ich mir ganz sicher das Pinlock-Visier richtig montiert zu haben, dennoch ist bei der letzen Fahrt ein Spalt zw. Pinlock und dem Hauptvisier entstanden. Es hat sich also einseitig abgehoben, was dann bei der letzten Fahrt bei 8° und Regen zu annähernd null Durchblick gesorgt hatte.

Ich habe es bei abgenommenen Visier montiert, so dass es scheinbar flächig auflag. Im montierten Zustand habe ich es dann, bedingt durch die etwas geringere Krümmung zurecht rücken müssen. Danach lag es auch wieder überall auf, die exentrischen Befestigungen musste ich jedenfalls nicht verdrehen.

Kann so etwas verrutschen durch Wasser (Regen/Kondenswasser) oder Fahrtwind, Kälte etc. oder doch ein Montagefehler meinerseits?

...zur Frage

Yamaha WR Felge lackieren ohne den Reifen zu entfernen?

Hey,

ich habe vor meine Felgen von meiner Yahama WR 125x in rot zu lackieren. Jetzt wäre mein frage, ob es reicht wenn ich den reifen abklebe?

...zur Frage

Welchen Ruf haben eigentlich Reifen von Avon?

Mir sind vor kurzem zum ersten Mal Reifen von Avon aufgefallen, ich habe ein wenig gesucht und gelesen, dass Avon eigentlich eine traditionsreiche Marke ist. Beurteilungen von Avon-Reifen waren aber kaum zu finden. Haben die einen guten Ruf?

...zur Frage

Kann man Reifen recyclen?

Kann man auch die Reifen für Motorräder recyclen, als "einschmelzen" und das Material wiederverwenden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?