Warum sind Enduro Ersatzteile soviel billiger?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube weil bei dieser Gattung der Teilebedarf in der Natur der Sache (Einsatzgebiet Gelände = ständiges wegschmeißen des Möps = ständig zerschrotete Teile) größer ist, somit grundsätzlich mehr über den Ladentisch geht und somit bessere Preise gemacht werden können. Höhere Produktionszahlen = geringere Kosten.

125 ccm Leichtkraftrad, A1 Führerschein - Kosten, Anlaufstellen, Dauer

Hi Comunity, ich brauche mal den Rat von Leuten, die sich auskennen. Ich bin jetzt 16 Jahre alt und würde gerne einen A1 Führerschein machen und mir ein Leichtkraftrad mit 125 ccm zuzulegen. Der wichtigste Punkt sind die Kosten. Ich habe zwischen 1900 und 2000 € zur Verfügung und würde halt gerne mal eure Meinung hören, ob das dafür zu schaffen ist. Die eine Variante wäre, sich ein billiges 2Rad zu kaufen, Noname (Rex) von Real, was neu nur etwa 1000 € kosten würde aber wofür ich im Falle eines Defekts vermutlich keine Ersatzteile bekäme oder eine gebrauchte Markenmaschine, die mich dann gebraucht 500 - 1000 € kosten würde, die aber im Falle eines Defekts nicht gleich Schrottreif wäre. Falls ihr gute Portale zum Kauf solcher Maschinen kennt (für mich kämen in Frage: Tourer, Allrounder oder auch Roller), also ein etwas unbekannteres Portal, denn mobile.de, autoscout24 und ebay (Kleinanzeigen) kenne ich bereits.

Zum Führerschein: Ich wohne in NRW, was muss ich hier ungefähr für einen A1 Führerschein hinblättern und wie lange dauert der etwa ?

Ein anderer Punkt ist die Versicherung. Ich habe mich ja in vielen Foren belesen, was das Thema angeht und habe an einigen Stellen gelesen, dass die Versicherung für mich als Fahranfänger billiger wäre, wenn ich einen Roller und kein "Motorrad" nehme. Klingt für mich logisch, hätte ich aber trotzdem gerne nochmal bestätigt. Und im Allgemeinen habe ich astronomische Summen von 600 € Versicherung jährlich gelesen, ist das realistisch ?

Danke für euren Rat und eure Hilfe. MfG Kevin

...zur Frage

KTM 950 Adventure gebraucht vs. Suzuki V-Strom neu

überlege, welches bike es ab frühjahr für mich sein könnte. hatte früher lc4 640. mir gefällt die neue v-strom 650. paralell hätte ich eine 950 adventure 2005 im auge, 28.000km. das teil ist sehr schön, gefällt mir noch einen deut besser als die suz und wäre auch billiger (5700) vs. v-strom 8990. neu ist neu. für die v-strom spricht vieles, für die ktm auch, allerdings hat diese keine abs. weiters frage ich mich wie lange der lc8 motor hält, grosses motorservice (kolben,, lager etc.) kostet wohl um die 2.000, wenn sie den geist aufgibt, wäre also fiasko. sie müsste schon 50.000 halten, sonst machts keinen sinn. habe auch etwas respekt vor dem gewicht beider bikes, da ich noch nie ein bike über 200kg hatte. lebe in den öst. alpen, also kurvige strassen. offroadmöglichkeiten sind aufgrund der bestimmungen bei uns sicher sehr überschaubar. welche tips könnt ihr geben bzw. was würdet ihr machen?

...zur Frage

Allgemeine Fragen zum A2 MotoMotorradkauf?

Ich werde dieses Jahr meinen A2 Schein machen. Werde dann voraussichtlich 2018 Motorradfahren. Jetzt meine Frage. Ich gehe noch in die Schule und vlt Studiere ich dann auch noch, ich komme ca. pro Jahr mit Ferienarbeiten auf 2000€. Mein Budget für ein Bike liegt bei 6000-6500€ (Schutzkleidung habe ich schon alles). Da ja die neue A2-Regelung greift, fallen eigentlich alle Bikes weg, außer die 2017er ninja 650. Die würde ich halt neu für ca. 6500€ kaufen (Führerscheinaktion etc.). Nur ist es so gut eine neue Maschine als Anfänger zu kaufen, der bis jetzt nur 50ccm Mopeds gefahren ist? Andere Bikes von 48-96ps gefallen mir einfach nicht, nur die kawa 650 (bj 2017). Da sie erst dieses Jahr rauskommt, wird sie auch nicht um so viel billiger werden in 1 Jahr. Bei den 48 ps oder weniger Motorrädern gefallen mir die tvs akula 310, honda cbr 250rr und die duke 390, alle bikes kommen ebenfalls 2017 raus. Die anderen Bikes gefallen mir auch alle nicht, so wie die rc390 oder ein älteres Modell von der duke 390. Wichtig wäre für mich vorallem, dass die Nebenkosten wie sprit, inspektionen etc. relativ niedrig sind, da ich nicht so viel Geld zur verfügung habe. Außerdem will ich mir irgendwann mal heine hypermotard von ducati kaufen, aber erst in 5-10 jahren. Bis dahin sollte es das erst Moped tun, entweder halt die honda, tvs, duke oder die 650 kawa. Was würdet ihr mir so raten?

...zur Frage

Suche günstigen Motorradtransport (von Ulm nach Köln)

Hallo zusammen!

Also ich würde gerne mein Motorrad (Honda CM200T) von Ulm nach Köln transportieren lassen.

Ich habe hier im Forum auch bereits diverse Thmen mit Fragen hierzu gefunden und bin die auch schon alles durch gegangen, aber ich dachte mir dass das evtl billiger geht (wollte eigentlich keine 100€ ausgeben). Ausserdem gibt es ja villt neue Anbieter, die bei den alten Seietn nicht dabei sind.

Und ich bin gerne bereit das Mopped irgendwo hin zu fahren, also das muss nicht bei mir abgeholt werden und in Köln kann ich das mit Sicherheit auch abholen lassen (wenn der Fahrer den Schlüssel mit überführt).

Naja jedenfalls kennt ihr jetzt die Randbedingungen, villeicht habt ihr ja eine Idee. Mir hat heute jemand erzählt, dass ein Freund von Ihm ein motorrad von Stuttgart nach Hamburg hat transportieren lassen für 40€, sowas wäre natürlich klasse.

Also schonmal vielen Dank und liebe Grüße Mattes01

...zur Frage

CBR1000RR Fireblade beim Händler gegen Nakedbike tauschen?

Hi zusammen!

Ich fahre seit 2 Jahren eine Fireblade, Bj 2008 (ohne ABS) und stelle jetzt immer häufiger fest: Nach schon kurzen Fahrten (30 - 60 min) habe ich sehr starke Rückenschmerzen. Gehört dazu, klar. Ich denke, bei mir ist es vielleicht noch ein bisschen intensiver, da ich schon so ne "krumme" Wirbelsäule habe und das ganze dadurch nicht unbedingt besser wird.

Jetzt möchte ich möglicherweise umsteigen auf was etwas kleineres. Angedacht ist da z.B. die Z800 von Kawa. Sitzposition muss noch getestet werden. Ich habe auch kein Problem damit, im Vergleich zu meiner Blade ein bisschen Leistung zu verlieren, wenn das ganze dem handling zugute kommt.

Ich bin nun mal die Maschine meiner Freundin gefahren (CB500F). Geile Sitzposition, schön agiles Fahren möglich. Nur leider zu wenig Leistung. Aber tolles handling.

So, nun zur eigentlichen Frage. Ich würde gerne versuchen, bei nem Händler, meine Fireblade gegen eine Z800 zu tauschen. Preise hab ich im Netz schon ein wenig verglichen, das sollte eigentlich ganz gut hinkommen. Ich will mal ein paar Eckdaten zu meiner Fireblade nennen:

SC59 ohne ABS Bj.: 2008 6.300 km gefahren (6000er inspektion wird jetzt noch gemacht). Scheckheftgepflegt Nur bei schönem Wetter gefahren Gerade neue Reifen bekommen

Wenn ich da momentan bei Mobile gucke pendelt sich der Preis so bei 8,5k - 9k ein.

Eine Z800 von z.B. 2013 oder 2014 mit 5k - 7k gelaufenen Kilometern bekommt man schon für 7k - 8k €.

So, die eigentliche Frage: Glaubt ihr, ein Händler lässt sich auf so einen Tausch ein? Ich will halt kein zu schlechtes Geschäft machen, weiß aber natürlich, dass Händler sowas nur machen, wenn was für sie dabei rausspringt.

Dann mal her mit euren Meinungen ;)

...zur Frage

derbi senda drd 125 r oder Yamaha wr 125 r

also ich habe vor mir eins der oben genannten bikes zu kaufen ich werde sie auch auf der Straße fahren aber ich möchte auch öfters in enduro Parks gehen und die bikes richtig rannehmen das cross fahren ist mir sogar ein bissen wichtiger als da sauf der Straße fahren . bitte jetzt keine antworten wie die sind beide zu schwach ich darf ja kein größeres bike fahren und ich habe Erfahrung mit 50 ccm enduros die hatten noch viel weniger ps . was ich

zur derbi bei der derbi meine sie hatt schon stollen reifen drauf aber sie soll eine ziemlich lange Übersetzung haben und ziemlich viel zu verbrauchen . mir seint es immer so auf Bildern und so das die derbi größer wäre aber laut Daten ist ja die yamaha länger und höher

zur yamaha ich glaube die wr wied öfter benutzt gibt bestimmt auch mehr Händler sie hatt kein Motor Schutz den würd ich mir aber für 80 euro kaufen sie hatt aber keine richtigen stollen reifen nur so halb viele sagen die würden reichen bn ich mir aber nicht sicher aber ich meine lieber mal neue reifen für 120 € euro als ein neune besseren Motor für 600 € für die derbi . zu dem könnte ich mir von yamaha die cross bekleiden cross shirt und so kaufen derbi hatt so was leider nicht

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?