Warum sind die Räder an Rollern kleiner als an Motorrädern ?

1 Antwort

Mehrere Gründe: Roller sollten einen offenen Durchstieg haben, also ohne Knieschluss wie beim Motorrad gefahren werden können.. Wetterschutz. Außerdem sollte Platz für ein Helmfach vorhanden sein. Der Radstand sollte zumindest beim Stadtroller nicht zu lang sein. Daher müssen der Tank und der Motor aus dem Zentrum nach hinten verlegt werden, wobei wiederum Räder mit größerem Durchmesser stören würde. Fahrstabiler wären auf jeden Fall Räder mit großem Durchmesser. Allerdings lässt sich ein Roller mit kleinen Rädern viel leichter in die Kurve legen, was in im Stadtverkehr von Vorteil ist. hier noch ein Link : http://de.wikipedia.org/wiki/Motorroller

Was möchtest Du wissen?