Warum sind die Achsmuttern bei manchen Herstellern mit einem Splint gesichert, bei anderen nicht?

1 Antwort

Hallo Fragenkoenig, viele Hersteller verwenden an der Hinterachse Muttern mit Feingewinde, welches eine geringere Steigung als ein herkömmliches Maschinengewinde aufweist. Die Feingewinde haben eine größere Selbsthemmung und werden z.T. sogar vor dem Einbau gefettet.

Was möchtest Du wissen?