Warum schläft mir die rechte Hand ein?

6 Antworten

Na klar liegt es an der Sitzposition und an der Gewichtsverteilung. Bin 193cm gross und habe das Problem auf meiner GSX weil ich an der nicht viel ändern kann , fahre aber auch eine Honda Helix, dort kein Problen. Mit meiner Shadow hatte ich das gleiche Problen bis ich 20 Zoll Riser und eine Dragbar drauf gebaut habe, jetzt kein Problem mehr.

Ich hatte das gleiche Problem, hatte damals extra neue Handschuhe gekauft, aber es hatte nichts geholfen. In der Zwischenzeit hat man bei mir eine Schilddrüsenunterfunktion entdeckt, was einen Mangel an Schilddrüsenhormone zur Folge hatte. Dieser Mangel wird mit der Einnahme durch (natürliche) Hormone behoben. Bereits nach ein paar Wochen hatte ich keine Probleme mehr beim Fahren und die Hand ist nicht mehr eingeschlafen. Bevor du eine Operation etc. in Betracht ziehst, mach vielleicht beim Arzt zuerst einen Check auf irgendeine Mangelerscheinung. 

Und welche Mangelerscheinungen wurden bei dir diagnostiziert?

0
@deralte

Korrektur: Welche aktuellen Mangelerscheinungen wurden bei dir diagnostiziert?

0
@deralte

Hallo Kostja :-)

ich würde, bei einer Schlddrüsenterfuktion, auf eine Mangelerscheinung der Hormone die in der Schilddrüse gebildet werden (Thyroxin, Trijodthyronin, Dijodthyronin, Calcitonin.....) tippen. Und ja... Durchblutungsstörungen und damit einhergehend das Gefühl von "Ameisenlaufen" und "eingeschlafen sein", können ein Symptom der Schilddrüsenunterfunktion sein. :-)))

LG - Chris

0

genau das selbe ist bei mir auch der Fall, aber meistens immer nur die rechte... anscheinend passt der Lenker der ZX-10 nicht so recht auf meine Arme :-/

Was möchtest Du wissen?