Warum rostet Edelstahl?

1 Antwort

"Edelstahl" ist ein allgemeiner Begriff für Stahlsorten von höherer Qualität. Je nach Anforderung (Rostfreiheit, hohe Zähigkeit) sind sie verschieden legiert, wobei sich gewisse Qualitäten gegenseitig im Weg stehen. Ein hoher Chromanteil bewirkt beispielsweise Rostfreiheit, beeinträchtigt aber die Zähigkeit. So gesehen können gewisse Edelstähle durchaus rosten.

Verträgt sich Edelstahl und Aluminium?

Will ein paar verzinkte Schrauben am Motorrad gegen Edelstahlschrauben tauschen. Verträgt sich Alu mit Edelstahl, auch wenn es an diesen Stellen häufiger feucht wird?

...zur Frage

Bremsscheibe "Flugrost" ? Hilfe !

Hallo,

Ich bin noch ein kleiner Neuling hab seit kurzem meinen A1 schein, unzwar war ich letzte Woche bei der Waschstraße und dort ist mir Rost an meiner Bremscheibe aufgefallen, als ich meinen Kumpel fragte sagte er irgendetwas von "Flugrost". Ich fragte ihn Natürlich ob das arg schlimm ist er antwortete mit Nein es würde sich beim Bremsen wieder von selbst abreiben und daher geht das wieder von alleine weg? Seit Vorgestern fällt mir beim Bremsen, beim etwas stärkeren Bremsen auf, dass das Lenkrad ein wenig Rüttelt. Ich dachte anfangs da wäre irgendetwas mit dem Lenkrad aber dann habe ich mich zurückerinnert mit dem Flugrost und jetzt denke ich das es eventuell daran liegt und es sich nur anfühlt beim Bremsen. Jetzt meine Fragen, wie entsteht Flugrost? Wie kriege ich diesen wieder weg und vorallem ist der sehr schlimm? Hab mit dem Bike grade mal 1700 km hinter mir, also sehr neu.

...zur Frage

Shims vs. hydraulische Ventilsteuerung

Zwar habe ich noch reichlich Ventile mit Stösselstangen und Kipphebeln "von Hand" eingestellt, weiss also, wie es geht und dem gegenüber ist die Variante mit Shims heute natürlich schon einfacher.

Aber könnte mir wohl mal jemand schreiben, warum es bei Bikes nach meinem Eindruck nirgends eine hydraulische Ventilsteuerung gibt wie in PKW, bei der auch die regelmässige Kontrolle entfiele?

...zur Frage

Honda CBR 125 sprint nicht mehr an, seit sie auf der Seite lag

Hallo... Ich habe vor kurzen bei meiner Honda CBR 125 den Krümmer gewechselt, leider sprint diese seitdem nicht mehr an. Da dieser total angegammelt war musste ich flexen und mein Bike auf die Seite legen. Mir wurde gesagt das es sein kann das diese danach nicht mehr anspringen wird da ein Sensor dort sein soll ... ka ob das stimmt. Hab aber ein gebrauchten Krümmer genommen gleiches Baujahr. Kann mir einer vll sagen warum mein Motorrad danach nicht mehr anspringt? Was passiert wenn ein Motorrad auf der Seite liegt... kann es daran liegen? DANKE für ANTWORT

...zur Frage

Lenkerschalter ausbau bei R1200RT Bj. 2005

Hallo,

kann mir jemand sagen welche Schrauben ich am (linken) Lenkerschalter entfernen muss? Habe vorne und hinten jeweils eine entfernt und trotzdem geht die Hülle nicht ab.

LG RT-Susi

...zur Frage

Universelle Montageständer?

Hallo zusammen,

ich suche momentan Montageständer für hinten und vorne, die an beliebige Bikes passen.

Die Montageständer sollen die Räder frei lassen, sodass man mit ihnen auch diese ein- und ausbauen kann.

Derzeit sind eine Ducati Scrambler und eine Yamaha WR 125 X vorhanden.

Vermutlich wird demnächst eine Enduro/Reiseenduro hinzu kommen.

Die Ständer sollten für alle drei funktionieren.

Ich bitte um Eure Erfahrungen oder gar Empfehlungen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?