Warum läuft mein Moped (Derbi 2011) mit Choke etwa 15 kmh schneller ?

2 Antworten

Der Choke reichert das Gemisch an. Das bedeutet, es wird fetter. Wenn die Maschine nach der Entdrosselung mit Choke deutlich schneller läuft, dann bedeutet das, daß der Motor nicht passend zur neuen Situation abgestimmt ist. Er läuft zu mager! Du solltest über größere Düsen, höhere Nadelposition u.Ä. für eine fettere Abstimmung sorgen. Zu mager kostet nicht nur Leistung sondern überhitzt den Motor und kann ihn zerstören.

Helmut, das "Moped" ist tatsächlich ein Moped, d.h., bei 45 km/h ist Feierabend.

0
@deralte

Ändert aber nichts an der Tatsache, das der Vergaser nicht richtig abgestimmt ist :-)

0
@user5432

Das ist egal. In den legalen Zustand wieder zurückversetzen, dann läuft der Motor wieder. Wir wollten keine illegalen Tipps geben, oder?

0
@deralte

Ich wollte nur die technischen Zusammenhänge erklären. Was das für eine Krücke ist, war mir dabei egal.

2

Hmmm --- Knapp 50 ccm, lt. Werk mit einer "Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h angegebnen. --- Dann noch eine "Drossel"? Auf was war die denn gedrosselt? Auf Mofa-Niveau oder als "motorisierten Rollator"? Ist denn ab Werk eine "Drossel" drin? Warum? Ohne Drossel läuft die 75 km/h ohne frisieren ab Werk? Ich nehme es Dir nicht ganz ab. Es sei denn, Du hast die Geschwindigkeit mit abgehenkter Kette in einen 45 Grad-Gefälle gemessen. Da würde meine Trude auch knapp 276 km/h laufen, wenn der Kardan nicht wäre und ich nicht vorher aufs Maul gefallen bin. Bonny

Vielleicht noch mal zur Erklärung: Unsere damaligen 50 ccm "Eierfeilen" sind auch knapp über 80 km/h gelaufen, aber ab Werk als "Kleinkrafträder". Derby hat auch 125´er im Angebot. Da werden die wohl kaum 50 ccm Mopeds mit überdimensionierten Motoren bauen, um die dann zu drosseln. Für mich nicht nachvollziehbar. Bonny

0

Der Bonny fliegt doch erst ab 318kmh aufs Maul^^

0

Was möchtest Du wissen?