Warum ist eine Triumph Thruxton eigentlich so teuer?

1 Antwort

Weil dieses und ähnliche Motorräder aus hochwertigen Materialien gefertigt sind. Das heisst, kein Plastik, sondern lackierte/verchromte Teile, wertige Armaturen, ordentliches Oberflächenfinish bei den sichtbaren Teilen, tw. poliert, etc.

Man zahlt für die Schönheit, nicht für Leistung. Wer Leistung und Performance will/braucht, der kann sich was anderes kaufen. Schönheit/Eleganz kriegt er dann aber nicht.

Welche Maschine würdest Du noch gerne zur Probe fahren?

Mir ist die Lust vergangen noch eine Maschine zur Probe zu fahren.

Bin gestern erst noch die Benelli Leoncino gefahren. Sie hat mich schon vor 2 Monaten vom Aussehen begeistert und zudem war ich auf der Suche nach was leichterem. Aber ich wurde stark enttäuscht. Im Vergleich zu meinen Motorräder ist die Benelli ein Spielzeug. Der sattel ist hart und es fehlt eindeutig an Hubraum und PS. 500ccm sind einfach zu wenig. Habe erst vor kurzem die Frage gestellt ob man auch mit wenig ccm Spaß haben kann. Ja kann man aber es ist einfach kein Vergleich wenn mann 300ccm mehr gewohnt ist. Man muß öfters schalten und die Gänge lassen sich nicht so ausfahren. Ich war keine 15 Minuten mit ihr unterwegs und hab sie einfach wieder wegstellen wollen. Nun weis ich was ich an meinen beiden Motorräder habe . Bin damit überglücklich welche gefunden zu haben die mir Spaß machen und einfach alles stimmt. Natürlich schau ich auch auf dem Markt welche Nachfolger es so gibt. Habe zum Beispiel als einen würdigen Nachfolger meiner Honda Transalp die Yamaha Super Tenere - "Reiseenduro gefunden. Die spielt aber in einer größeren KLasse und ist wesentlich teurer als damals meine Transalp. ...ups jetzt habe ich was eingefügt und der Text ist fett gedruckt und ich weis nicht wie man das rückgängig macht. Was solls...

...zur Frage

Lohnt es sich von Kette auf Zahnriemen umbauen zu lassen?

Welche Vorteile würde mir das bringen? Außer daß ich dann keine Kette mehr schmieren müßte? Vom Fahren her dürfe sich ja nichts ändern, oder? Lohnt sich denn überhaupt so ein Umbau? Der kostet ja wahrscheinlich um die 1.000€ oder so. Muß man denn einen Zahnriemen auch mal wechseln lassen oder ist der für immer?

Mein Gedanke kam mir, als ich in mobile.de unter Bonnville gestöbert habe, habe ich eine Bonnville entdeckt die auf Zahnriemen umgebaut wurde. Das war die einzige die ich bisher gesehen habe. Verkauft werden die ja alle mit Kette.

...zur Frage

Brauche ich ein spezielles Motoröl, wenn ich nur im Sommer damit fahre?

Ich fahre meine Thriumph Bonneville Newchurch Baujahr 2014 nur im Sommer. Nun habe ich bei LOUISE herausgefunden daß das Procycle Motorenöl 10W-40 teilsynthetisch, 4T für das Motorrad geeignet ist. Das steht aber, daß es hervorragend ist für den ganzjährigen Einsatz. Den Winter muß ich aber nicht abdecken, daher frage ich mich ob es vielleicht besseres Öl gibt nur für den Sommer, da ich im Winter nicht fahre? Eigentlich reicht ja das genannte Öl, da es ganzjährig zu verwenden ist, oder?

...zur Frage

Wie wichtig findet ihr ein Drehzahlmesser?

Meine Frage beruht auf meine Wahl der Qual zwischen der Triumph Bonneville SE und der T100. Die SE hat keinen Drehzahlmesser. Die T100 hat zwei Tachos, eines davon ist ein Drehzahlmasser. Ich finde einen Drehzahlmesser schon sinnvoll, jedoch habe ich ihn bei der Probefahrt mit der SE nicht wirklich vermißt. Im Preis ist die SE 1.000€ günstiger als die T100. So viele Unterschiede habe ich nicht feststellen können. Die Sitzhöhe ist bei der SE 74cm und bei der T100 77,5cm. Hier sagt mir die nidriegere Sitzhöhe eher zu. Vielleicht sollte ich mich für die SE entscheiden und dafür noch in eine Scheibe, Gepäckträger und einen Hauptständer investieren statt die T100 zu nehmen. Wie wichtig ist euch der Drehtzahlmesser? Könntet ihr auch darauf verzichten?

...zur Frage

Ist das jetzt ein Trend die Garantiezeit zu verdoppeln?

Habe heute gelesen, daß Harley Davidson die Garantiezeit von 2 auf 4 Jahre verdoppelt. Ich finde das ist nichts neues, denn schon vor 2 Jahren habe ich meine Triumph Bonneville mit 2 + 2 Jahre Garantie gekauft. Ist das jetzt ein Trend der Hersteller oder zieht Harley Davidson nur nach? Welche Hersteller machen das auch noch?

...zur Frage

Macht es Sinn seine Wartung in der Garantiezeit beim Vertragshändler zu machen. Ist das heutzutage wirklich noch notwendig?

Ich finde es schon reizvoll eine längere Garantiezeit zu bekommen. Der Haken dabei ist, daß man dann auch die Inspektion beim Hersteller machen soll und die ist teurer als bei einer freien Werkstatt. Habe die ersten zwei Inspektionen bei meiner Triumph Bonnville wegen der Garantie beim Hersteller machen lassen. Nun bin ich aber am überlegen die nächste in einer freien Werkstatt bei mir um die Ecke machen zu lassen. Ist das jetzt dämlich, weil ich noch 2 Jahre Garantie habe? Habe nämlich 2 + 2 Jahre Garantie bekommen. Ich denke, daß die Motoren heutzutage so gut sind, daß eine längere Garantie erst gar nicht notwendig ist und das nur Geldmachei ist, um die Kunden im Service zu binden und sie damit abzuzocken, oder sehe ich das falsch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?