Warum ist eine Triumph Thruxton eigentlich so teuer?

1 Antwort

Weil dieses und ähnliche Motorräder aus hochwertigen Materialien gefertigt sind. Das heisst, kein Plastik, sondern lackierte/verchromte Teile, wertige Armaturen, ordentliches Oberflächenfinish bei den sichtbaren Teilen, tw. poliert, etc.

Man zahlt für die Schönheit, nicht für Leistung. Wer Leistung und Performance will/braucht, der kann sich was anderes kaufen. Schönheit/Eleganz kriegt er dann aber nicht.

Ab welcher Temperatur (Asphalttemperatur) lässt der Grip spührbar nach?

Leider lassen die Temperaturen zu wünschen übrig und es ist teilweise schon wirklich kalt. Mich würde mal interessieren, ab welchen Temperaturen das Gripniveau spührbar nachlässt!? Ist es vielleicht sinnvoll, den Reifendruck zu senken damit die Reifen auch schneller warm werden?

...zur Frage

Haben getrennte Getriebe wie bei alten Triumphs einen technischen Vorteil?

Außer, dass man bei Reparaturen schneller das Getriebe ausbauen kann? Ein getrenntes Getriebe ist ja eigentlich eine aufwändigere Konstruktion, gab es die weil die auch Vorteile bietet?

...zur Frage

Wie wichtig findet ihr ein Drehzahlmesser?

Meine Frage beruht auf meine Wahl der Qual zwischen der Triumph Bonneville SE und der T100. Die SE hat keinen Drehzahlmesser. Die T100 hat zwei Tachos, eines davon ist ein Drehzahlmasser. Ich finde einen Drehzahlmesser schon sinnvoll, jedoch habe ich ihn bei der Probefahrt mit der SE nicht wirklich vermißt. Im Preis ist die SE 1.000€ günstiger als die T100. So viele Unterschiede habe ich nicht feststellen können. Die Sitzhöhe ist bei der SE 74cm und bei der T100 77,5cm. Hier sagt mir die nidriegere Sitzhöhe eher zu. Vielleicht sollte ich mich für die SE entscheiden und dafür noch in eine Scheibe, Gepäckträger und einen Hauptständer investieren statt die T100 zu nehmen. Wie wichtig ist euch der Drehtzahlmesser? Könntet ihr auch darauf verzichten?

...zur Frage

zuviel motorenöl eingefüllt speed trible 1050

hallo, ich hab an meiner speed trible 1050 aus versehen ein halben liter motorenöl zuviel eingefüllt. und bin damit so 700 kilometer gefahren, drehzahl war nie höher als 6000 u min

ist natürlich wieder raus geholt worden.

muß ich mit spätfolgen rechnen, oder ist es bei diesem motortyp egal, ob zuviel öl mal drinne war?

vielen dank im vorraus

...zur Frage

Ist das jetzt ein Trend die Garantiezeit zu verdoppeln?

Habe heute gelesen, daß Harley Davidson die Garantiezeit von 2 auf 4 Jahre verdoppelt. Ich finde das ist nichts neues, denn schon vor 2 Jahren habe ich meine Triumph Bonneville mit 2 + 2 Jahre Garantie gekauft. Ist das jetzt ein Trend der Hersteller oder zieht Harley Davidson nur nach? Welche Hersteller machen das auch noch?

...zur Frage

Brauche ich ein spezielles Motoröl, wenn ich nur im Sommer damit fahre?

Ich fahre meine Thriumph Bonneville Newchurch Baujahr 2014 nur im Sommer. Nun habe ich bei LOUISE herausgefunden daß das Procycle Motorenöl 10W-40 teilsynthetisch, 4T für das Motorrad geeignet ist. Das steht aber, daß es hervorragend ist für den ganzjährigen Einsatz. Den Winter muß ich aber nicht abdecken, daher frage ich mich ob es vielleicht besseres Öl gibt nur für den Sommer, da ich im Winter nicht fahre? Eigentlich reicht ja das genannte Öl, da es ganzjährig zu verwenden ist, oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?