Warum ist die Ersatzteillieferung von vielen italienischen Herstellern gerade im Sommer so schlecht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das liegt an den sommerbedingten Betriebsferien der Betriebe in Italien. Ich habe mit anderen Teilen aus dem Fahrzeugbau im Sommer die gleichen Schwierigkeiten mit Lieferung aus Italien.

Nun es ist inzwischen alles eine "Just in Time"-Mentalität. Es gibt meist auch kein Auslieferungslager in der Region oder in Deutschland, sonder EDV-gestützt meist nur noch ein Ersatzteillager in Europa.

August ist dann meist "alles aus" Für Frankreich und Italien ist der August der Ferienmonat.

Außerdem gibt es teilweise weniger Gleichteile als früher, auch das verschlimmert die Situation.

Also das liegt einmal an der urlaubszeit in Italien, denn im August geht nichts das ist nun mal fakt.

Der Rest war zumindest vor einigen Jahren mehr als einen Katastrophe aber es hat sich einiges gebessert,ich habe mehr als 20 Jahre Erfahrung im Maschinenbau mit Italienischen Firmen und ich sage euch es ist viel besser geworden.

Früher war das meist nach dem Motto: "oh Mist der Kunde droht mit Auftrag".

KDriver

Wieso nur im Sommer???

Die Ersatzteilbeschaffung bei Aprilia etwa ist rund ums Jahr eine Katastrophe.

Selbst Teile, die routinemässig bei jeder Inspektion gewechselt werden müssen, sind oft über Monate nicht zu bekommen.

Was möchtest Du wissen?