Warum ist der Lenkkopfwinkel so wichtig für Handling?

1 Antwort

Ich mache mir solche Fragen gerne mit dem Vergleich von Extremen klar. Auf der einen Seite ein Einrad (nur weil hier der Lenkkopfwinkel gleich Null ist)....so ein Teil ist sehr kippelig oder leicht (mit wenig Kraftaufwand) zu lenken positiv ausgedrückt. Auf der anderen Seite stelle man sich einen Chopper vor, der sein Vorderrad 3 Meter oder von mir aus noch weiter weg vor dem Lenker hat. Lässt sich sicher nicht so leicht Lenken oder und überhaupt haben dann auch großen Lenkbewegungen nur eine kleine Auswirkung. Bin gespannt ob die Erklärung hilfreich ist.

Die Brücke mit dem Einrad führt in die falsche Richtung, auch wenn das Ergebnis zufällig ins Bild passt. Ein Einrad ist - wie der Name schon sagt - etwas ganz anderes als ein Zweirad, auch in puncto Lenkkräfte.

0

Was möchtest Du wissen?