Warum ist das Fading von Bremsen technisch so schwer in den Griff zu kriegen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil die die Reibungshitze und die damit verbundenen Auswirkungen nicht völlig vermeiden kannst: http://de.wikipedia.org/wiki/Fading_(Bremse)

Auch hier hilft zum näheren Verstehen ein Blick über den zweirädrigen Zaun.

Passau, Abfahrt von der „Burg“, kurz vor der Spitzkehre beherzt in die XT Scheibe gegriffen und das Ding glühte hellrot auf Bremswirkung Nulla. Zum Glück war der Weg in die Auslaufzone frei und das ganze lief glimpflich ab. Nun kann man die Scheibe größer und Massereicher machen, oder gar zwei montieren, nur das deutlich höhere Gewicht würde keiner akzeptieren, weil gnadenlos beim Radl um jedem Gramm gekämpft wird (muss halt mit Muskelkraft bewegt werden).

Beim Motorrad sind ein oder zwei Kilo mehr an der VR Bremse nicht so schlimm, aber in der Summe schon, kommt immer drauf an was man will, ne S1000RR mit 380 Kg wäre auch irgendwie sinnfrei.

0

Das Problem ist nicht technisch schwer in den Griff zu kriegen, sondern es ist schon vor etlichen Jahren gelöst worden. Die Alternative ist eine Keramikbremse. Sie ist leichter als Stahl, die Lebensdauer ist extrem hoch und sie ist fadingfrei. Der entscheidende Nachteil ist der Preis. Darum werden Keramikbremsen im Serienbau bei Motorrädern nicht verwendet. Ein Gruß vom "Alten".

Richtig erkannt, beim Audi S8 kosten die Bremsscheiben ungefähr 8000€ und sollen angeblich 200 000 Km halten.

0

Hallo PeterPan2

Technisch ist es oft gar nicht so schwer, kaufmännisch schon eher. Z.B Chopper, denen eine „giftige“ üppig dimensionierte Vorderbremse einzubauen, ist mit Vorsicht zu genießen, weil denen das Vorderrad leichter mal wegschmiert, als bei „normalen“, konventionellen Kräder.

Außerdem heizen deren Treiber eher nicht so in der Gegend rum, (Bonny über dem Kopf streichel und Gute Besserung mein Lieber und lass das Stützmittel wo es hingehört!!!)

Außerdem ist das Bremseschleifen auf langen Pässen eher suboptimal, lieber vor Kurven und Kehren ein-zweimal beherzt runterbremsen

Gruß Nachbrenner

Rauch aus den Krümmer und Öl auf der Straße

Hey Ich war vor 3 Wochen bei der Inspektion und die haben Öl nachgefüllt..gut Dann ist mir kurzer Zeit später die Kupllungslammellen kaputt gegangen...bin dann zu ner Werkstatt gefahren und haben die getauscht..und haben auch noch mal Öl nachgefüllt (hab mir nix dabei gedacht) Dann nachdem ich von der Wekstatt gefahren bin fiel mir nach 20km auf das unten alles rauchte..bin angehalten, und der Krümmer rauchte sehr stark, außerdem tropfte Öl auf der Straße.. Hab mal den Ölstand nachgeguckt, und die Anzeige war gut 2 cm über der maximalen Füllmenge (also die Obere Markierung) Kann es sein das der Depp von der Werkstatt einfach mal sein 5 Liter Kanister fröhlich reingekippt hat?Oder liegt es an was anderem? Kann es sein das Öltropfen auf den Krümmer gelangt und dann anfängt zu rauchen? Die Maschine wird generell sehr Heiß, ist ne cbf 125

...zur Frage

Startprobleme Honda CBR 600 FS PC 35

Hallo liebe Biker, Ich habe eine 2001er Honda CBR 600 FS PC 35 Valentino Rossi Edition, mit 32 TKm auf der Uhr Und nun kom Ich mal zu meinem Problem... ...aus irgendwelchen Gründen startet die Honda manchmal nicht... aber fangen wir mal an: Nach dem Zündschlüssel dreh, geht die Benzinpumpe an (summen), das Tacho macht seinen Check, die ÖL und Leerlauleuchte im Tacho leuchten auf, die Einspritzleuchte (FI) blinkt auch kurz auf, verschwindet dann aber sofort wiederund die ÖL Leuchte im Tacho blinkt...dann drück Ich den Anlasser Knopf und es passiert nichts... ....wenn Ich eine lange Zeit mit Anlasser, Kupplung und Gas rumspiele,greift der Anlasser irgendwann und Sie springt SOFORT an...die ÖL leuchten, und alles andere erlischt...sodass neben den normalen Sachen, nur noch die Leerlaufanzeige zu sehen ist. die Batterie als Fehlerquelle kann es nicht sein, die hab Ich Gestern gegen eine neue getauscht. Laufen tut Sie auch ohne Probleme; dreht sauber und anstandslos hoch & macht auch sonst keinerlei Probleme.

Ich hoffe mir kann jemand mit meinem Startproblem behilflich sein, denn es ist echt nervig...das ich sie erst nach 30-60 Sek. zum Laufen ermutigen kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?