Warum hat ein Motorrad eigentlich unterschiedliche Reifengrößen ?

1 Antwort

Nicht nur die Felgenbreite sondern die Anforderungen an Vorn u. Hinten sind unterschiedlich. vorn bewährt sich eine 3,5 Zoll Felge mit 120/70 als bester Kompromiss zw. Handling und Haftung. Hinten 5,50 bzw 6 Zoll mit 180er bzw 190er mit vor allem Haftungsansprüchen od beim Tourer Laufleistung. Das Profil ist unterschiedlich, der Aufbau der Karkasse wie auch natürlich die Mischung unterscheiden V und H. Die Größe ist also nur ein Unterschied.

Hallo mokosolo, genauso wie du die Größen genannt hast, sind sie bei meiner Maschine. Jetzt weiß ich wenigstens warum.Danke an alle für die aufschlußreichen Antworten.

0

Was möchtest Du wissen?