2 Antworten

In diesem Fall liegt es wohl an den Platzverhältnissen. Die Länge des Ansaugtrichters VOR dem Vergaser oder VOR Drosselklappe und Einspritzdüse ist ziemlich bedeutungslos. WICHTIG ist der Abstand von Drosselklappe oder Vergaserschieber zum Einlaßventil und der muß auf alle Fälle bei allen Zylindern gleich sein.

Ich behaupte mal dass die Ansaugtrichterlänge schon eine gewisse Bedeutung hat was Luftstrom und Gassäule angeht, auch vor der Drosselklappe.. Wozu arbeiten sonst die Superbikes serienmäßig und einige Tuner etc z.B. mit variablen Trichterlängen? Die unterschiedlichen Trichterlängen ergeben sich vielleicht aus der Form der Airbox, die wegen Tank und anderen Teilen nicht gleichmäßig ausgeformt sein kann, ist aber nur eine Vermutung.. Gruß

Was möchtest Du wissen?