Warum haben Autos einen Keilriemen zur Lichtmaschine, aber Motorräder nicht?

1 Antwort

Der Keilriemen beim auto treibt noch mehrere Aggregate an als nur die Lichtmaschine daher wird er dort verwendet, außerdem ist beim auto meistens mehr platz vorhanden wobei Motorradmotoren ehr Kompakt bauen. Der größte Vorteil des Keilriemens ist der günstigere Preis in der Herstellung im Gegensatz zu dem Zahnradantrieb von Motorrädern.

Gelten für Motorräder schärfere Lärmvorschriften als für Autos?

Mir sind mehrfach sehr laute Sportwagen aufgefallen, die sich für mich mindestens so laut wie ein Motorrad mit Serienauspuff anhörten. Sind die Lärmvorschriften bei Motorrädern strenger als bei Autos, weil sich der gleiche Lärm bei Autos weniger aufdringlich anhört?

...zur Frage

Wieso haben Motorräder eigentlich keinen hydraulischen Ventilspielausgleich?

Bei Autps wird die Technik ja eingesetzt, damit die Ventile nicht eingestellt werden müssen! Wieso wird das nicht bei Motorrädern verwendet? Zu teuer?

...zur Frage

Wie Tagfahrlicht an Motorrädern mit Dauerlicht schalten?

Seit einiger Zeit ist an Motorrädern ja ein Tagfahrlicht (TFL) erlaubt.

Meines Wissens muss Tagfahrlicht generell so geschaltet sein, dass es bei eingeschaltetem Abblendlicht gedimmt oder ganz ausgeschaltet wird.

Nun müssen Motorräder mit EU Zulassung aber immer mit eingeschaltetem Abblendlicht fahren.

Beide Vorschriften passen nicht so recht zusammen. Außer man fährt mit dauerhaft gedimmten TFL herum.

Oder kann/darf man das bei Motorrädern anders handhaben?

...zur Frage

Welches 125er Motorrad ? 2000 -3000 Euro

Hallo, ich wollte demnächst meien A1 Führerschein machen und wollte mich mal um schauen was es für Motorräder in dieser Preisklasse gibt ... am besten wäre ja noch weniger als 2000 Euro. Nunja ich hatte mir mal eine Aprilia angeschaut jedoch meinte dann ein Freund von mir das 2 Takter wohl nichts für mich wären wenn man keine Ahnung von Motorrädern "Mofas" hätte ist dem so ? habt ihr paar Vorschläge für gute Motorräder in der Preisklasse mit denen man wenig probleme hat ?

...zur Frage

Alte Motorräder: Wie rüstet man von 6V auf 12 Volt um?

Bei vielen älteren Motorrädern ist eine 6V-Anlage eingebaut, die findige Bastler dann zur 12V-Anlage umbauen um mehr Strom für Licht, Blinker, Zündung etc zu haben. Klar, logisch. Was mir nicht so klar ist – Welche Teile müssen denn für so einen Umbau eigentlich getauscht werden? Müssen überall dickere Kabel rein, eine andere Lichtmaschine und Batterie oder reichen wenige Teile?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?