Warum gibt es eigentlich keine Supersportler mit Kardan-Antrieb?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde sagen das ist eine Frage des Gewichtes, der ungeferderten Masse und des Leichtlaufes. Kardanantriebe sind um einiges schwerer, was das Gesamtgewicht des Bikes negativ beeinflusst und natürlich auch die ungefederte Masse des Hinterrades erhöht. Dazu sind die Laufwiderstände ebenfalls höher als bei Kettenantrieben.

Kettenantrieb oder Riemenantrieb?

Hallo Leute! Wo liegen eigentlich die Vor- und Nachteile dieser beiden Antriebsarten? Welchem Antrieb gehört denn nun die Zukunft? Und was ist mit dem Kardanantrieb?

...zur Frage

Wieso ist der Endantrieb bei den Bikes mal links mal rechts?

Hallo, gibt es da irgendeine Regel oder einen Vorteil wenn der Endantrieb egal ob Kette oder Kardan mal links mal rechts angebracht ist.

...zur Frage

Kardan Übersetzung

Bei der Kette kann mann die Übersetzung dem Zweck entsprechend verändern. Ist es an einem Kardan auch möglich (einfach) die Übersetzung zu verändern? Gruß Bonny2

...zur Frage

Ist der Kardanantrieb auch pannensicher ?

Ich überlege mir die Anschaffung eines Motorrades mit Kardan. Hauptsächlich denk ich da an die Wartungsfreundlichkeit. Dazu käme noch das eine Kette reißen kann, und ein Kardan ??? Was könnte da unterwegs die Grätsche machen?

...zur Frage

?Antrieb Übersetzung ändern?

Hallo Freunde! Wir feiern heuer in der Wüste Sylvester. Genauer gesagt bei der Oase Merzouga in der Erg Chebbi wo die höchsten Dünen Marokkos zu bestaunen sind. Da freu ich mich schon drauf. Natürlich mit meiner neuen GS. Damit ich im Sand und Gelände etwas Kupplungsschonender fahren kann werde ich die Übersetzung vom Antrieb ändern Original Übersetzung16:42 Jetzt hab ich mir gekauft bei Wunderlich 15:47 Natürlich schon ausprobiert in einer Schottergrube Wie soll ich sagen mir ist diese Variante zu nervös. Nun hab ich wieder umgeschraubt auf 15:42 Dann noch umgeändert auf 16:47 Beide Varianten fühlen sich für mich etwa gleich an und ich fühl mich auch gut damit. Besser jedenfalls als mit der SCHARFEN Lösung:-) So nun meine eigentlich Frage dazu: Gibt es ein Argument warum ich vorne besser das 15er Ritzel mit dem 42er Kranz montiere, oder ist es klüger das 16er Ritzel mit dem großen Kettenrad anzubringen? Oder ist das wurscht? lg Romana

...zur Frage

Welche Antriebsart bevorzugt Ihr? Und warum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?