Warum geht ein Motorrad mit kürzerer Übersetzung besser ab?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei dem von Dir angesprochenen Beispiel dürfte es eigendlich kein Unterschied machen, voraussetzung ist natülich das die Übersetzungen in deinem Beispiel exakt gleich sind.

Ich bin zwei Street Triples probegefahren, eine war Original, die andere hatte 2 Zähne weniger am Ritzel. Im 6. Gang ging die kürzer übersetzte bei - genau weiß ich es nicht mehr - circa 140 heftig nach vorne. Die Originale einen Gang tiefer mit - tja, 130? - war auch nicht schlecht, aber - für mich - spürbar zäher.

Welches Tempo fährst Du denn in den beiden Fällen?

Und wieviele Gänge hat der Bock?

So lässt sich leider keine vollständige Antwort geben, sondern nur spekulieren.

Was möchtest Du wissen?