Warum fährt die Polizeit eigentlich nur BMW Motorräder?

2 Antworten

Weil Mercedes keine Motorräder baut... so abwegig ist das gar nicht! Also die Landespolizeibehörden machen in der Regel eine Ausschreibung, das gilt für Polizeiautos und Motorräder. In diesen Ausschreibungen sind gewisse Anforderungen definiert die für die zu beschaffenden Fahrzeuge gefordert werden. z.B Leistung von bis, Aufnahmevorrichtungen fürFunkgeräte, geschirmte Zündleitung zwecks Funkentstörung, ABS, wasserdichte Transportboxen, Aufnahme für Blaulicht etc. Im Prinzip kann jeder Hersteller sein Produkt anbieten wenn er dieses Equipment liefern kann. Da einige Firmen in Deutschland Polizei, Krankenwagen und Taxipakete anbieten weil das zur Firmenpolitik gehört und auch ein gewisses Maß an Prestige und Marktpräsens mit sich bringt wird das meist von deutschen Herstellern gemacht. Japaner haben da kein Interesse dran weil es auch nicht gerade billig für die Hersteller ist. Und welche deutschen Firmen bauen Motorräder? Da gibst ja wohl nicht viele.

In Hamburg fuhr die Polizei vor circa 2 Jahren mit ein paar wenigen Harleys durch die Stadt, zeitgleich mit der Einführung der neuen schicken blauen Uniformen. Die haben sich aber nicht bewährt und sind jetzt wieder aus dem Verkehr gezogen.

Was möchtest Du wissen?