Wartungsdienst bzw. Inspektion

Das Ergebnis basiert auf 22 Abstimmungen

halte Intervalle ein, laß es machen 50%
mach ich nach eigenem Gutdünken 22%
halte Intervalle ein, mach es selber 18%
mal so, mal so 9%
ich fahre, nur wenn was defekt ist handel ich 0%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
mal so, mal so

Vor grossen Touren lass ich die Kiste einmal durchsehen, ansonsten meinte auch mein Mechaniker, das es reichen würde wenn man alle 12tkm zur Inspektion mit Ölwechsel kommt, vorrausgesetzt man schaut regelmäßig selbst nach Öl, Wasser, Bremsen und Kette.

halte Intervalle ein, laß es machen

in erster linie wegen garantie, und danach je nach dem wie weit mein fachwissen reicht :D

halte Intervalle ein, laß es machen

Falls ich das Moped mal verkaufen sollte, kann ich deren Einhaltung wenigstens über das Checkheft nachweisen. Ob's am Preis etwas ändert, ist ne andere Frage. Zumindest wirkt es vertrauensfördernd.

Welche Reifenhändler (HH) bieten ein Abtragen der rutschigen Trennschicht von Neureifen an?

Hallo miteinander, es gibt nach den Antworten hier einen Händler in Köln, der das mechanisch macht, so dass man direkt praktisch normal fahren kann. Kennt jemand Händler im Raum HH, die dies ebenfalls machen?

...zur Frage

Problem bei der gsr 600

Moin moin, meine gsr 600 hat jetz knapp 12000 km runter und muss im August zur Inspektion. Zur zeit hab ich das Problem das die mir beim Kuppeln ab und zu spontan ausgeht, ich vermute selbst das es an den Zündkerzen, Luftfilter etc liegt(also was bei der Inspektion halt erneuert wird), aber trotzdem wollt ich euch mal fragen was ihr dazu sagt. Vlt hat ja einer oder eine auch schon mal sowas gehabt. Lg allen antwortenden ;)

...zur Frage

Um wieviel % darf man die Service Intervalle überziehen?

Gibt es da eine Einheitsregelung? Man kann ja nicht auf den Kilometer genau in der Werkstatt auftauchen, aber um wieviel % oder wieviel km darf man überziehen, ohne Garantieansprüche zu verlieren?

...zur Frage

10000er Inspektion bei Yamaha Wr125x (Baujahr 2008/2009) noch nötig?

Also meine Yamaha Wr125x hat jetzt die vor ein paar Tagen die 10000 Kilometer geknackt. Nun habe ich mich gefragt ob da nicht mal eine Inspektion anstehen würde(?) Allerdings hat sie nun schon fast 9 Jahre auf dem Buckel und ich wollte mal ein paar Meinungen einholen, was Ihr davon haltet oder was Ihr mir raten würdet zu machen bzgl. Inspektion bei Yamaha oder das unter der Hand machen zu lassen etc.

...zur Frage

Schraube am Lenker löst sich unmittelbar nach Inspektion, was würdet ihr tun ?

Hallo Community,

Als ich heute mit meiner YZF r125 unterwegs wahr, ist mir aufgefallen, dass mein rechter Lenkerstummel ( sagt man das so ? ) ziemlich stark wackelt, sodass ich schon Angst hatte, er würde jeden Moment abfallen. Grund dafür war, dass die Schraube, die den Lenkerstummel durch den Klemmbügel am oberen Ende des Stoßdämpfers befestigt, fehlte. Ich sah einen Film in meinem Kopf ablaufen, was passieren würde, wenn man bei 100 Sachen den halben Lenker verliert... Ich machte mich dann gleich auf den Weg zum nächsten Motorradhändler, der nur ein paar hundert Meter weiter entfernt liegt. Dieser baute mir eine neue Schraube ein und stellte beim Überprüfen der anderen fest, dass auch die Schraube, die das Ganze nochmal an der Gabelbrücke befestigt, lose war. Die Schraube und den kleinen Eingriff nahm der Freundliche Händler auf seine Rechnung. Was mich so stutzig macht, ist die Tatsache, dass das Motorrad gerade einmal 3 Monate alt ist und vor gut 800 Kilometern bei der 6000er Inspektion beim Yamaha Händler war. Dann kann es doch nicht angehen, dass sich nach so kurzer Zeit eine Schraube löst, oder ? Ich wäre nie im Leben auf den Gedanken gekommen, so früh nach der Inspektion die Schrauben zu kontrollieren, auch wenn es sowieso leichtsinnig ist.

Nun meine Frage, was würdet ihr tun ? Die Sache ist gelaufen, ich musste keine Kosten tragen und es ist alles gut gegangen, aber ich finde es kann einfach nicht angehen, dass sich nach so kurzer Zeit Schrauben lösen, die von so hoher Relevanz sind, dass sie im Zweifelsfall über Leben und Tod entscheiden. Ich habe überlegt, dass ich meinen Händler auf jeden Fall anrufen werde und ihm ordentlich was erzählen werde.

Im Voraus schonmal vielen Dank für eure Ratschläge

Gute Nacht Max

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?