War noch nie auf der Intermot, "lohnt" sich das oder macht jedenfalls Spaß?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich fand die Intermot nicht wesentlich anders als andere Messe und Motorradshows. Natürlich größer, mit Glück mit mehr Neuheiten. Und Attraktionen draußen, auch aktives Fahren.

Ob sich die Intermot für Dich lohnt, ob sie Dir Spaß macht, das kannst nur Du ganz alleine beantworten, nachdem Du da warst.

Aus eigener Anschauung würde ich einen Besuch immer dann in Betracht ziehen, wenn Du entweder gerade eine neue Maschine suchst (denn Inspirationen gibt es dort beiliebe genug, auch von Herstellern, die man sonst vielleicht gar nicht in Betracht gezogen hätte) oder wenn Du größere An-/Umbauten planst. Mit einer überschaubaren Gruppe macht's Spaß, alleine ist langweilig und bei großen Gruppen muss man auf dem Weg von Stand zu Stand immer auf den langsamsten warten.

Fahr hin und schau's Dir an - danach weißt Du Bescheid!

Hallo Balthasar,

ich war 2010 in dort - noch als Sozia und hatte viel Freude beim angucken und Probesitzen meiner "Zukünftigen" und den Angeboten drum herum. Die Atmosphäre fand ich sehr angenehm, nicht so hektisch wie eine Gamescon.

Viele Grüße

Es ist keine Verkaufsmesse,und der noch nie da bestimmt intressant. Es kommt darauf an aus welchem Gesichtspunkt man da hin geht,wenn man Neuheiten sehen möchte und mit den Importeuren in kontakt kommen möchte bestimmt nicht schlecht. Aber von der Stimmung und Programm,finde ich die Ausstellung in Italien die im November ist um Welten besser. Aber ich gehe trotzdem hin....

Ja, lohnt sich - für mich.

Trotzdem solltest du dir erst einmal das Rahmenpogramm ansehen, ob auch das zusagt. Und: Woher sollen wir wissen, was dir Spass macht und was für dich "Nepp" ist. Meinst du damit die Würstchen-Preise, Parkgebühren, Magnum-Mandel-Preise oder die von den Merchandising-Artikeln?

Etwas mehr Details könnten bei der Beantwortung ungemein helfen ;-).

Gute Fahrt! antbel

Ich war vor ein paar Jahren auf der IMOT und würde sofort wieder hin fahren, wenn ich die Zeit dazu hätte. Gruß hojo.

Lohnt sich auf jeden Fall.

Aber wichtig: die Intermot ist KEINE Verkaufsausstellung wie andere Messen. D.h. du kannst gucken und dich informieren, aber nicht kaufen! Man kann auch viele Sachen ausprobieren, es gibt Stuntshows usw.

Für einen Tag finde ich es aber zu stressig, habe ich 2008 gemacht. Ich habe mir diesmal wie 2010 wieder ein Hotelzimmer gebucht und werde zwei Tage gucken.

Was möchtest Du wissen?