Wann ist ein Lenkungsdämpfer sinnvoll, wie funktioniert der eigentlich?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lenkungsdämpfer werden bei Motorrädern eingesetzt, um das (gefährliche) Lenkerschlagen bei entlastetem bzw. abgehobenem Vorderrad zu vermeiden. Außerdem werden unerwünschte Schwingungen in der Lenkung wie z. B. das Lenkerflattern oder Hochgeschwindigkeitspendeln verringert. Die Dämpfer arbeiten im Prinzip gleich wie Stoßdämpfer. Die Dämpfung bei Zug und Druck ist gleich.

Wer braucht sowas? Moppeds mit viel Leistung z.B. bei denen immer die Gefahr besteht, daß das Vorderrrad leicht abhebt. Kommt ja uas dem Rennsport.

Wenn Du's ausführlicher brauchst, schau mal unter folgendem Link:

http://www.zupin.de/pdf/katalog2006/118-121.pdf

Was möchtest Du wissen?