Vorteil Königswelle zu Zahnrädern/Riemen/Kette?

1 Antwort

Königswelle ist nach wie vor die technologische Spitze unter den Nockenwellenantrieben, was Zuverlässigkeit und Präzision angeht. Zahnriemenantrieb ist produzierter Schrott und sollte verboten werden. Stirnradantrieb ist der Königswelle annähernd gleichwertig aber schwieriger und teuerer in der Herstellung und braucht in der Regel auch mehr Platz. Steuerkette ist ein Kompromiß der dank moderner Kettenspanner und relativ belastbarer Ketten akzeptabel ist und billiger in der Herstellung.

Gebrauchte Zündkerzen anders einschrauben?

Ich würde mir aus Interesse gerne mal das Kerzengesicht meiner Zündkerzen anschauen :) Nun habe ich gelesen wie man die Kerzen wieder einzudrehen hat – Gebrauchte Kerzen mit der Hand einschrauben, dann 1/8 Umdrehung, dann wieder auf, dann mit 18Nm anziehen. Neue Kerzen hingegen erst mit 1/4 Umdrehungen anziehen, dann wie gehabt. Kann mir jemand erklären, wieso man hier so einen Unterschied macht?

...zur Frage

Was sind Dreitakter?

Ich habe in einem Artikel über die neue 600er-Klasse (juhu :-) ) gelesen, dass es für verschiedene Motorbauarten (Zweitakter, Dreitakter, Viertakter) verschiedene Maximalgewichte gibt. Stopp – Dreitakter? So ging es zumindest mir. Zweitakter kenne ich von meinen 125er-Kollegen, einen Viertakter fahre ich selbst, aber wie funktioniert denn ein Dreitakter und gibt es eine Serienmaschine, die so funktioniert?

...zur Frage

Wie fahrt ihr euer Motorrad warm?

Guten Morgen liebe Motorradfahrer, ich würde gern wissen, wie ihr eurer Motorrad vor dem heißen Ritt warm bekommt. Bitte mit Angabe von Motortyp (Zylinder, Hubraum u. Kühlsystem). Ich selbst fahre eine 600er Hornet mit 599ccm, vier Zylinder und wassergekühlt. Ist es falsch, wenn ich in der Einfahrphase (1-2km) mal so 1/3 der Motorleistung aufrufe, und dabei nicht in rennsportartigen Drehzahlen schalte? Das Mopped ist ja per 34PS Gaswegdrossel kastriert. Demnach kann man beim Warmfahren nur wenig falsch machen, oder?

Gruß, Thomas

...zur Frage

Ducati 750 SS Preise?

Hallo! Ich habe mich über ein paar Bilder sehr in die Ducati 750 SS ab Baujahr 1975 verliebt. Mir ist klar, dass diese Königswellenschönheit nicht gerade oft verkauft wird und wahrscheinlich auch nicht günstig ist, aber bei motorradscout24 finde ich überhaupt kein Exemplar. Wenn man einen Sammler findet der evtl. verkaufen will, mit wie viel muss man denn dann ca. rechnen? Sind das schon RC-30 Dimensionen oder gar noch teurer?

...zur Frage

Welchen Vorteil haben vom Motor getrennte Getriebe?

Ein Freund hat mir erklärt, dass es vor allem bei älteren Motorrädern und z.B. bei Harley üblich ist, dass das Getriebegehäuse vom Motor getrennt ist – Anders als bei den meisten modernen Bikes mit einem Block. Kann mir jemand erklären, was der Vorteil ist, die beiden Maschinenteile zusammen zu legen und wieso das Harley z.B. nicht tut?

...zur Frage

Wieso Getriebeöl und Motoröl getrennt?

Ich habe gelesen, dass bei manchen Sportenduros das Getriebeöl vom Motoröl getrennt ist und verschiedene Sorten genutzt werden! Dasselbe habe ich z.B. bei Straßenrennmaschinen noch nie gelesen – Weiß jemand wieso das bei manchen Enduros technisch wichtig ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?