Von A1 auf A ohne A2 aufwerten?

3 Antworten

Mindestalter: 24 Jahre für Direkteinstieg Krafträder

Quelle: Internet ( https://www.tuev-nord.de/de/privatkunden/verkehr/fuehrerschein/fuehrerscheinklassen/klassen-a-a1-a2-und-am/ )

Eine offene und ehrliche Anmerkung: Es ist sehr bedenklich, dass ein Mensch im dreißigsten Lebensjahr diese Information nicht selbstständig herausfinden kann.

Warum sollte man? Einfach wäre es mit einer praktischen Fahrprüfung den A1 Führerschein auf A2 zu erweitern.

0
@blackhaya

Er will aber GLEICH den FS Klasse A haben! Ist das so schwer zu verstehen ?

0

Jap mit 29 bist du alt genug.

Du kannst direkt den A Schein machen. Dann musst du aber alles mit Theorieunterricht und -Prüfung, mindestens 12 Fahrstunden und der vollen praktischen Prüfung machen. Kostenpunkt grob zwischen 1300-1700€, je nach Fahrschule und eigenem können.

Alternative: Aufstieg von A1 auf A2. 2-4 Fahrstunden, eine verkürzte Prüfung, das war es. Kostenpunkt ca 200-300€. In 2 Jahren kannst du dann das ganze für den A Schein wiederholen.

Das war aber jetzt echt nicht kompliziert, das hättest du wirklich selbst raus finden können.

also ich glaube ich wähle die 200-300 Euro :-)

0

Was möchtest Du wissen?