Vespa Px 150 Bj. 1980 Versicherungskosten mit 18 Jahren?

2 Antworten

Stelle deine Frage(n) exakt an die Versicherungsgesellschaft, die bislang die Vespa versichert hat. 

Wenn die zu blöd (unfähig) sind deine Fragen zu beantworten, wende dich an einen Versicherungsmakler in deiner Gegend.

Und mache einen riesigen Bogen um alle Internetangebote!

Warum einfach,wenn es auch schwerer geht.Anrufen ist zu leicht.

1

Natürlich darfst du sie fahren, auch wenn sie auf deinen Vater zugelassen ist.

Über die Tarife (zum selbst anmelden) habe ich keine Ahnung, bitte googlen.

 

Frage wegen Versicherung.. auf wen zulassen?

Nun habe ich dieses Jahr in meinem hohen Alter den A und B Schein gemacht und bald soll ein Motorrad her. Ich selbst war war noch nie Versicherungsnehmer und soweit ich das verstanden habe würde ich bei 125% anfangen. Da aber mein Lebensgefährte, auf den auch unser Auto versichert ist bei 30 oder 35% liegt wäre es möglich, das Motorrad auf ihn zu versichern obwohl er keinen Motorradführerschein hat? Und kann es dann irgendwo versichert sein oder die selbse Versicherung wie beim Auto? Kenne mich wirklich kein bisschen damit aus und mein Freund ist genervt von mir :( Will mir am Montag ein Motorrad anschauen und habe keine Ahnung was ich tun muss wenn ich es nehme. Zulassung, versicherung, Nummernschild usw... Kenne da leider niemanden der mir helfen könnte.

...zur Frage

Regeln für Wechselkennzeichen

Die geplanten Wechselkennzeichen sind aus meiner Sicht ein Schuss in den Ofen.

  • Es können nur zwei Fahrzeuge derselben Gattung auf einem Wechselkennzeichen laufen, also entweder zwei Motorräder oder zwei PKW oder zwei Anhänger.

  • die Steuern müssen für beide Fahrzeuge weiterhin gezahlt werden,

  • ob es bei der Versicherungsprämie einen Erlass geben wird, ist noch offen,

  • das Kennzeichen wird zweigeteilt sein und damit recht gross und kompliziert zu montieren,

  • die "Verwaltungsgebühr" für die An- oder Ummeldung beträgt 105 Euro,

  • das jeweils gerade nicht genutzte Fahrzeug darf nicht auf öffentlichem Grund und Boden parken.

Also viele Probleme und keine erkennbaren Vorteile!

Was ist Eure Meinung dazu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?