Verschleißmerkmale bzw. Wann ist eine Kette verschließen.

2 Antworten

es gibt lehren die zeigen wann eine kette zu sehr gelängt ist. ich glaube wenn eine kette um 1% gelängt ist, ist sie fertig

Egal bei welchem Moped, so siehst du es mancher Kette schon von weitem an, dass dem Vorgänger das Wort "Pflege" ein Fremdwort gewesen sein muss: wenn der Schmodder von Jahren um das Ritzel herum eine feste Pampe bildet, die Kette durchhängt, beim Anfassen der Kettenglieder womöglich alles schwergängig ist, dann weisst du, was die Uhr geschlagen hat!

Wie Kollegen dir raten, so wechselst du beim Kettentausch das Ritzel samt Kettenblatt. Wie Haifischzähne an nem abgenudelten Ritzel aussehen, kann dir jeder Schrauber zeigen. Gruss jj

49

Mist, was mach ich denn nun, ich sehe keine Kette............. und in der Pampe läuft diese mit 100 %iger Sicherheit.............

hehe, aber in sauberer Fettpampe. Wohl dem, der einen fettkettenkasten um seine Kette drum herum hat. Die gab es früher sogar für viele Motorräder zum nachrüsten. Aber seit den O-Ringketten, ist vieles besser geworden, was den Verschleiß an geht. Aber ganz ohne Pflege, fetten, reinigen und spannen, macht jede Kette schnell schlapp :-)

1

Was nutzt zuerst ab? Kette oder Ritzel bzw Kettenrad?

Ich habe Ritzel und Kettenrad bei meiner 125er Enduro gewechselt, die Kette war aber zu kurz. Daher habe ich die vorherige, alte Kette gekürzt (Kettenrad und Ritzel war anders gezahnt) und bin unwissend: Verschleißt die Kette das Ritzel und Kettenrad oder eher umgekehrt?

...zur Frage

Neue Motorradkette ständig locker - Was tun?

Guten tag

Ich fahre eine Honda CBR 125 JC50 Baujahr 2016

Ich habe die Kette und meine Reifen bei 16200km bei Honda austauschen lassen. Alle inspektionen wurden gemacht.

Nun ja nach dem montieren der neuen Kette bin ich erst einmal einpaar 100km gefahren und habe gemerkt das die Kette sehr locker geworden ist. So bin ich direkt zum Händler und habe die Kette nachspannen lassen. Bei Honda meinten sie, dass irgendetwas mit der Kette eventuell nicht stimmt ich aber erst mal weiter fahren soll.

Nach weiteren 150km ist die Kette wieder sehr locker (denke mal 4-5cm spielraum) und mein Motorrad macht seit neustem ein klackerndes Geräusch bei Drehzahl über 6000

Kette wurde immer alle 300-500km geschmiert.

Was kann das sein? Habe ich vielleicht ein Montagsmodell erwischt ?

Würde mich über antworten freuen.

...zur Frage

Woran merkt man, daß man eine neue Kette braucht?

Mein Nachbar sagte neulich zu mir, daß er eine neue Kette braucht. Ich selbst habe auch mal bei meiner Honda Varadero 125ccm eine neue Kette drauf machen lassen, aber nur weil mich der TÜV darauf aufmerksam gemacht hat, sonst hätte ich das nicht bemerkt. Merkt man das, wenn die Kette fällig wird und was genau ist dann verschlissen?

...zur Frage

Wie oft muß die Kette gereinigt werden ?

Gibt es da bestimmte Intervalle oder sollte man da nach Augenschein vorgehen, sprich nur wenn sie verschmutzt ist.

...zur Frage

Will meine Kette nach 30.000km wechseln. Ist das o.k. von der Laufleistung?

Meine Honda Transalp hat jetzt ca. 25.000km. Bei der letzten Inspektion meinte der Händler, daß die Kette irgendwann demnächst gewechselt werden sollte. Wir haben die 30.000km Inspektion ins Auge gefaßt. Habe im Grunde genommen die Kette immer regelmäßig geschmiert. Sollte als noch 5.000km problemlos halten. Ist die Laufleistung schon ordentlich für eine Kette?

...zur Frage

Ab wann wieder fahren?

Moinsen Freunde

Ab wann kann man wieder fahren, bzw. welche Temperaturen (CH) lassen das Fahren zu? (Bin neu im Moped-Business)

Gruss und Dank Euer Armin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?