Verschleiß auf der Rennstrecke

2 Antworten

Um palatinosbikers Worte zu ergänzen: Beim Rennstreckentraining fährt man meist in Gruppen, wobei man selber dann manchmal 90 Min Pause hat bis zum nächsten Turn. Und wer dann auf die Strecke fährt, nimmt sich nicht genügend Zeit um das Bike wieder richtig warm zu fahren. Das führt dann wieder zu einer schnelleren Alterung des Motors. McDrive

Wenn der Reifenverschleiß und der Benzinverbrauch circa doppelt so hoch sind wie auf der Straße, kann das nicht ohne größere Belastung für den Motor abgehen. Aber auch wenn Du viel Geld ausgibst, wird Du kaum mehr als 3-4000 km auf der Rennstrecke pro Jahr fahren. Ein moderner Motor sollte das abkönnen.

Was möchtest Du wissen?