Verschiedene Längen der Rückenprotektoren

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Natürlich kannst Du mit einem kurzen Lendenwirbelschutz einen normalen Rückenprotektor "pimpen". Sinnvoller wäre es meiner Ansicht nach aber, den aus der Jacke zu entfernen (wenn er nicht passt) und einen in der Länge passenden separaten Protektor zu verwenden. Separate Protektoren sind i.d.R. auch hochwertiger in Verarbeitung und Schutzwirkung. Speziell die aus einfachen Jacken taugen eher als Knieschoner bei Gartenarbeit.

Ich würde auf jeden Fall einen Rückenprotektor bis zum Steiß vorziehen, je länger der Protektor um so besser die Schutzwirkung.

Die Wirbelsäule ist recht empfindlich und deren Verletzungen enden oftmals im Rollstuhl.

Der Antwort von my666 ist kaum etwas hinzuzufügen, woher soll auch ein sonderlicher Wert bei den Protektoren der billigen Jacken kommen. Du entscheidest mit Deinem Schutzbedürfnis auch, wieviel Geld Du ausgibst für Qualität! VG 1200RT

Was möchtest Du wissen?