Verkehrsübungsplatz

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Frag doch mal einfach in einer Fahrschule bei euch in der Nähe nach, ob es möglich ist, 1-2 Probefahrstunden zu nehmen, ohne sich direkt für den Führerschein anmelden zu müssen. Dann ist direkt ein Fahrlehrer dabei, und du musst nicht dein Moped "opfern". Und für die Fahrschule ist das auch gut- wenn es deiner Frau gefällt, kann sie sich direkt dort anmelden, und kennt den Fahrlehrer schon.

viele Grüße,

Stefan

20

Supi Antwort!!

0
15

So hab ich das auch gemacht und siehe, ich habe seid zwei Jahren den Schein.

0

Hallo stratocaster92

Als ich mir den Lappen erwarb, wollte eine junge Frau auch das Fahren lernen. Damals MUSSTE der Fahrlehrer bei der ersten Fahrstunde, wenn der Schüler vorher nie ein motorisiertes Zweirad fuhr, auf dem Sozius. Ich sehe sie Beide noch Heute mit den Füßen paddeln, weil sie das Bike vor der Schule, direkt in den Rinnstein fuhr und am Randstein entlang schredderten. Der Fahrlehrer schlug nach dieser Stunde drei Kreuze und stieß ein lautes: NIE WIEDER aus.

No Risc, no Fun, aber hinten drauf? Keine gute Idee, selbst meine erste Fahrstunde (Fünf Lenze, auf dem Tank und Vaddern hinten druff mit Griff am innerem Teil vom Lenker, endete im Schützengraben. Das dämpfte meine Lust an der Mopette-------- für diesen!!! Tag

Gruß Nachbrenner

Wenn sie einen Führerschein hat, hat sie ja ein wenig Praxis. Dann kann sie doch erst mal in aller Ruhe herumrollern, große Kreise fahren und langsam wieder Zutrauen fassen.

warum haben Autofahrer kein Verstänntniss für Motorradfahrer ?

Hallo es tut einem einfach in der Seele weh, wie Autofahrer mit Motorradfahrern umgehen.

Ich bin in einem Modellflugverein, und kann mir kein Auto leisten, also fahre ich mit meinem Motorrad dort hin. Dann das Problem man muss ja irgend wo Parken, aus meiner Sicht gibt es viele Möglichkeiten wo ich Parken kann, aber nein die andren sind dagegen.

Entweder meckert die eine "lehne dein Moped gegen den Baum, das mache ich mit meinem Fahrrad auch immer, dann gibt es nicht um"

so eine Frechheit, ich soll mein Schönes Moped gegen einen Baum lehnen ? nein das kommt für mich nicht in frage.

Ich stellte mein Moped auf der einen Seite von der Vereinshütte, da meckert dann ein anderer " nein da geht es nicht, was ist wenn ich mich mal da hin setzen will oder bla bla.." Dann am anderen Tag, stellte ich mein Moped vor ein Tor wo ein Rasenmäher drin steht, der aber 100% an diesem Tag nicht gebraucht wurde, da es ein Flugwettbewerb gab. da sagte die eine dann wieder "nein das geht nicht, was ist wenn der Herr bla bla da hin muss.." Ok ich fahre das Moped, dort hin wo der Rasen etwas fest ist, da heißt es dann "nein da geht es nicht da Parken immer die Leute mit ihren Groß Modellen" Ich fragte "wo soll ich denn Parken ?" da hieß es, ja da hinten wo Wiese ist, da störst du keinem und wenn du ein Auto hast, dann kannst du auch Normal parken wie jeder andere auch"

Warum soll ich denn überall dort parken wo es mein Moped schadet ? was haben die denn gegen Motorräder ? ich habe die gefragt, nur diese Antwort glaube ich nicht, denn die haben gesagt "nix" die wollen das ich Parke wie jeder andere auch und zwar auf der Wiese, nur kapieren die denn nicht das ein Moped auf der Nasen unebenen Wies umkippen kann.

Ich habe zu einem gesagt "ich möchte auf Harten Grund parken weil ein Moped auf einer Wiese leichter umkippen kann" da sagte eine klein karriert "ja Leichter muss aber nicht" und da ein Moped ja nur Leichter und nicht auf jeden Fall umkippen kann, sieht er keinen Grund einen Geeigneten Platz dafür zu suchen.

Gruß Nicole

...zur Frage

Cbr 125 rasselt/klackert, normal?

Hallo, vor ein paar Wochen habe ich eine Honda CBR 125r jc50 Baujahr 2015 mit 7400km gekauft. Alle Inspektionen wurden in einer Vertragswerkstatt gemacht.

Da sie noch kein Kennzeichen und ich kein Führerschein habe, bin ich noch nicht wirklich mit dem Moped gefahren. Heute ist mir irgendwie aufgefallen, dass sie klackert bin mir aber nicht sicher ob das nicht normal ist. Ich wollte jetzt gar nicht versuchen das klackern zu beschreiben, deswegen habe ich mal eine Aufnahme hochgeladen: http://www.mediafire.com/file/gtwnzyn46g65vwe/komisches+rasseln.m4a

Wie gesagt, weil ich noch nicht fahren darf, ist es schwer sie in eine Werkstatt zu bringen.

Was meint ihr? Ist da gar kein rasseln oder ist das einfach normal? Nach ein bisschen Googeln komme ich immer wieder auf Steuerkette(Spanner) oder Ventilspiel. Da ich Handwerklich nicht begabt bin, würde ich wahrscheinlich mehr kaputt als heile machen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?