Verkaufsvollmacht für den Verkauf eines Motorrads?

2 Antworten

Da du das Zweirad (125er) bezahlt hast, bist du der Eigentümer. Es ist ein Märchen, dass der Halter (in diesem Fall dein Vater) automatisch auch Eigentümer der Sache ist. Somit ist eine Vollmacht nicht notwendig!

Zitat: Mein Vater hat das Motorrad damit gekauft

D.h. der Vater steht im alten Kaufvertrag.(Vermutlich weil Sohnemann noch nicht Volljährig war)

Das Sohnemann das bezahlt hat wird wohl nicht drinstehen.

Insofern ist der Vater der Eigentümer des Motorrads.

1
@Marshal

Zitat des Fragestellers:"...da ich es aber bezahlt habe..."

Wenn du diese rechtliche Aussage nicht verstehst, solltest du einfach deine Finger stillhalten. Ende der Diskussion!

1
@deralte

Ich versteh die, dafür gibt ja nen Jurastudium.^^

0

Wenn du jetzt volljährig bist kannst du das Bike auch in eigener Regie verkaufen, was im Kaufvertrag steht ist eigentlich Nebensache und sagt nichts über die Eigentumsverhältnisse aus, wer den Fahrzeugbrief (Zulassungsbescheinigung Teil 2) hat, kann das Fahrzeug verkaufen.

Naja, ich als Käufern hätte schon gerne eine Bestätigung, dass die Person die es mir verkauft auch tatsächlich dazu berechtigt ist...

1
@Guenther177

Was willst du damit anfangen? Wenn du den Brief hast (Bescheinigung Teil 2, auch als späterer Käufer) bist du der Eigentümer, fertig aus.

0
@Guenther177

Der (ursprüngliche) Kaufvertrag betrifft das Innenverhältnis zwischen deinem Vater und dem damaligen Verkäufer, für den Wiederverkauf ist er nicht relevant.

0

Die in der Zulassungsbescheinigung Teil II (ZB II) eingetragene Person ist der Halter des entsprechenden Fahrzeugs. Der Halterbegriff entstammt § 833 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB). Danach ist Halter, wer das Kraftfahrzeug für eigene Rechnung gebraucht (nämlich die Kosten bestreitet und tatsächlich über das Fahrzeug verfügen kann).

Dies ist vielfach nicht der Eigentümer des Fahrzeugs. Die ZB II ist deshalb auch kein Eigentumsnachweis, sondern erleichtert letztendlich nur die Zulassungsvorgänge, da davon ausgegangen wird, dass derjenige, der die ZB II in Händen hält, verfügungsberechtigt über das Fahrzeug ist.

0
@Marshal

Was aber den späteren Käufer alles nicht interessieren muss. Wenn der Brief nicht gestohlen ist (z.B. vom Sohn aus dem Tresor des Vaters entwendet wurde und der Vater deswegen rechtlich gegen den Sohn vorgeht) gehört dem späteren Käufer das Fahrzeug.  Was da zwischen Vater und Sohn vorgeht kann ihm egal sein.

1

Motorrad von Hersteller kaufen?

Hallo,

ich mache nun bald den A1 Führerschein und bin schon sehr am suchen welche Maschine es denn sein soll ect...

Nun ist mir die Idee gekommen das man evt doch ein Motorrad bei dem Hersteller kaufen kann, oder? Also, der Händler muss ja auch seine Motorräder die er Verkaufen will erstmal Kaufen und sie dann Teurer Verkaufen. Dies macht er dann ja beim Hersteller oder sonst wo, wo die billiger zu haben sind als nachher bei ihm.

Meine Frage also: "Kann man "Neue" Motorräder für sich beim Hersteller kaufen/bestellen oder sonst wo, wo der Händler es auch normalerweise macht?"(Nur Neue Motorräder)

mfg I3inG

...zur Frage

Fragen zum Motorradverkauf und Ummeldung bzw. Abmeldung. (Vertrag auf englisch!)

Habe anscheinend einen Käufer für meine kleine Varadero. Mist...Anfrage kam in englisch. ...was heißt denn eigendlich Ummelden auf englisch? Steht nicht im Wörterbuch! ...ach ja, meine Frage ist, ob ich das bike noch auf mich angemeldet verkaufen und übergeben soll. Habe schon einmal ein Auto an einem Polen verkauft, der fuhr noch 6 Monate auf mich, ohne es umzumelden. Wie handhabt ihr das bei einem Verkauf? Abmelden und dann übergeben? Na ja, Probefahrt fällt dann wohl ins Wasser. Oder habt ihr soviel vertrauen, daß ihr schriftlich festlegt, daß in 2 Wochen die Ummeldung zu erfolgen hat? Kennt jemand zufällig eine Seite, wo ich einen englischen Kaufvertrag ausdrucken kann? Übersetzen ins englische fällt mir schwer. Danke und Gruß Otto.

...zur Frage

Motorrad aufheben oder behalten?

Servus,

ich habe eine ungedrosselte 2 Takt 125er als Zweitmotorrad, mit dem ich jedoch nicht fahre wegen Versicherungsschutz und fehlender Führerscheinklasse. Ich hab das Motorrad sehr gerne, bis ich den A2 haben werde wird es aber wohl noch 1,5 Jahre dauern. Ich dachte daran das Motorrad später auf die offene Leistung zu typisieren und dann damit zu fahren. Es ist ein älteres Modell und in topzustand, hab auch einiges Investiert.Zahlt es sich aus das Motorrad für die Zeit bis zum A2 aufzuheben und dann umzutypisieren? Oder ist es unvernünftig und schlecht fürs Motorrad wenn es so lange nicht bewegt wird?

Grüße

...zur Frage

Warum meldet sich niemand auf meine Verkaufsanzeige?

hallo zusammen, Ich hatte meinen Roller (Honda Forza 300/fast neu) auf 5 verschiedenen Seiten inseriert für einen geeigneten Preis,aber niemand meldet sich...sind diese Roller gar nicht gefragt? Insgasamt 300 Aufrufe der Anzeigen. Was meint ihr dazu? Vielen Dank :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?