Vergasersynchronisation nach Entdrosselung notwendig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

bei meiner Suzi war die Beschränkung lediglich mit Luft- und Bezinzufuhr gedrosselt. Nach dessen Tausch ( Düsen und Luftreduzierung ) ging sie wunderbar.

Ich würde sicherheitshalber die Vergaser synchronisieren, ist ja kein besonders grosser Aufwand.

Obendrein hast Du gleich die Kontrolle ob die Vergaser ordentlich funktionieren und kein Schieber einen schwergang hat oder klemmt.

im fahrzeugschein steht übrigens :

leistungsreduzierung durch einbau v. 4 unterdruckkolben m. 2 bohrung. durchm. 3mm 3,2mm unterhalt d. auflagefläche, max. hub. d. verg. unterdruckkolb. 3,2mm

verstehe ich das richtig, dass die gasschieber lediglich bohrungen haben, wodurch der unterdruck fällt und somit die leistung auf 34ps reduziert ist ?

Korrekt - die Schieber öffnen nicht voll da der nötige Unterdruck fehlt.

0

Was möchtest Du wissen?