Vergaser Reinigen!? Zucker im Vergaser

3 Antworten

Zucker im Vergaser! Ich dachte, dieser miese Trick wäre längst in Vergessenheit geraten. Zucker ist wasserlöslich. Ein warmes Wasserbad sollte den Vergaser reinigen. Vergiß aber nicht, die Zuckerrückstände auch aus dem Tank zu entfernen.

Also den Zucker bekommst du sicher mit Warmwasser recht gut raus. Aber wenn das Ding echt schon so lange steht, kann ein Ultraschallbad nicht schaden. Auch wenn du selbst keins hast, hat bestimmt die nächste Werkstatt eins. Wenn du denen den ausgebauten Vergaser vorbeibringst, kostet das max. 30-40 Euro und wirst es je nach Zustand davor deutlich an Verbrauch und Durchzug merken!

Piaggio springt nicht an?

Hallo, meine tph 50 ( Dellorto Vergaser will einfach nicht mehr anspringen. Kurz die Details. Vergaser mehrfach zerlegt und ausgeblasen , Düsen erneuert , Ansaugstutzen Benzinhahn und Schläuche erneuert. Schwimmernadelventil erneuert. Zündfunke ist da und die Schwimmerkammer voll Benzin. Aber die Kerze ist immer trocken. E-choke und Membrane sind noch original. Manchmal springt er kurz an, geht aber nach 20-30 sek. wieder aus. Vielleicht hat ja einer eine gute Idee. Die Rollenwerkstatt meine ich soll den Vergaser mal im Ultraschallbad reinigen lassen.

...zur Frage

Wann spricht Leistungsabfall für nen zugesetzten Vergaser bzw Drosselklappen, Gehäuse oder Sensor?

Eine Frage an versierte Zweiradschrauber:

Da ich mehr von Vergasermotoren verstehen will, frage ich mich, ob es Kriterien gibt, die bei Leistungsminderung im höheren Drehzahlbereich die Verdachtsdiagnose für verschmutzte, zugesetzte Düsen des Vergasers- oder des Drosselklappensystems nahelegen?

...zur Frage

Honda cb 125K5 läuft nicht richtig!!

Moin,

Ich habe meine Honda CB125 K5 nach 10 Jahre Standzeit zum Leben erweckt.Ich habe den Vergaser zerlegt und komplett mit dem Ultraschallreinigungsgerät gereinigt. Sie spring auch ohne zumeckern an, DOCH

1.Beim Gas geben komme ich nicht über die 6.000 U/min marke!

2.Aus dem linken Vergaser kommt aus dem Überlauf Benzin raus!

Was ich dazu sagen muss, beim ausbauen habe ich festgestellt das die Schwimmer verbogen waren!Die habe ich jetzt soweit gerichtet, das der Schwimmer, wenn er im Oberen Endbereich ist,das Schwimmernadelventil komplett hochgedrückt ist.

Wäre schön wenn ihr mir weiterhelfen könntet!!!

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?