Vergaser ausbauen VT750 RC50

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo robi1,

könnte mir denken, dass die Baulichkeiten ähnlich wie bei meiner VT500C sind - aber ohne Gewähr ;-) Ist nicht verkehrt, wenn du ein Handbuch besitzt, logo. Üblicherweise baust du die Sitzbank ab, um an die Tankhalterung (Schraube sitzt unter dem Tank) ranzukommen. Vor der Tankabnahme ziehst du den Spritschlauch vom Benzinhahn ab. Du löst die Halterung des Gaszug + hängst diesen aus.

Bevor du die Schellen der Gummimuffen öffnest und die Muffen von den Ansaugstutzen abziehst, um den Vergaser zu entnehmen, ist empfehlenswert, dir eine Lageskizze vom Vergaser zu machen -> ist beim Wiedereinbau von Vorteil (es sei denn, du bist diese Arbeit schon gewohnt oder nutzt ein Handbuch zur Oientierung).

Die Zerlegung des Vergasers (Abschrauben der Deckel, Entnahme von jeweiliger Membran plus Vergasernadel bzw. den Düsen solltest du auch per Skizzen dokumentieren. Reinigung des Vergasers samt Düsen per Druckluft oder Ultraschallbad. Einbau des Vergasers in umgekehrter Reihenfolge. Gruss jj ;-)

Was möchtest Du wissen?