Verbrennen Vollsysnthetische Öle Rückstandsarmer?

1 Antwort

Wenn ich deine Frage richtig verstanden habe, dann hoffst du, daß die verbrandten 1/4 l bei Synthetik Öl nicht so viele Rückstände hinterlassen, wie das bei normalem Mineralöl der Fall wäre. Die Überlegung ist grundsätzlich richtig. Synthetic Öle reinigen in der Regel besser und hinterlassen weniger Rückstände als Mineralöle. Allerdings kommt es sehr auf dein Motorrad an, ob das wirklich etwas bringt oder mehr schadet als nützt. Wie schon von kobaia geschrieben, ist 1/4 l Ölverbrauch kein Grund, irgendetwas zu ändern. Das macht auch bei Mineralölen keine Probleme.

Ventilreiniger

Hat schon jemand Erfahrungen mit Ventilreiniger,den man in den Tank gibt,gemacht? War in meiner Werkstatt, um wegen meines höheren Ölverbrauch zu fragen.Er meinte das sich bei meinem alten Möp,(95er Honda CM 125 C ),reparieren nicht mehr lohnt.Um Verrußung vorzubeugen,soll ich höherwertigen Sprit tanken und Ventilreiniger benutzen.Bringt das was? Gruß Rainer.

...zur Frage

Welches Motoröl für Triumph Adventurer Bj.1997 ?

Hallo

im Benutzerhandbuch steht Voll-bzw.halbsynthetisch als Vorschrift API/SG ausgelegt.

Meine Frage,darf ich so ein Standard Öl von Louis oder Polo erwerben für ca. 40 Euro (4Liter)?? Castrol in dem Fall.

Danke im voraus und Gruß

...zur Frage

Wann macht Ihr einen Ölwechsel?

Ich mache einen Ölwechsel so um die 2.000 - 3.000km. Immer mit Ölfilterwechsel. Finde es ist vielleicht etwas übertrieben. Meine Trude verbraucht fast kein Öl.

Vor der "Reise" möchte ich eigentlich kein Ölwechsel mehr machen. Oder zumindest diesmal ohne Filterwechsel. Das Öl und der Filter haben ca. 1500 Km hinter sich.? Habe natürlich bei "Stöbern" nachgesehen. Da wird alles beschrieben, nur nicht wann man einen Ölwechsel machen soll.

Im Handbuch steht, dass das Öl alle 6000 km und der Filter alle 12000 km gewechselt werden soll. Finde ich zu lange. Die Luftfilter und die Kerzen wechsele ich auch immer gleich mit. Bin ich zu "pinglich" Gruß Bonny

...zur Frage

Plötzlich hoher Spritverbrauch - womit hängt das zusammen?

Mein Motorrad verbraucht plötzlich merklich mehr Benzin als je zuvor. Es sind ca. 2-3 Liter die es mehr braucht. Es ist eine Honda CBR 600 von 2005.

...zur Frage

Verbrauch der Duke 200 und 390

Hallo, ich fange demnächst an Motorrad zu fahren (ja ich weis etwas spät), jedenfalls entscheide ich mich derzeit zwischen der 200 Duke und der 390 Duke von KTM.

Da ich noch nicht Arbeite muss ich doch schon peinlich genau auf den Verbrauch achten, und kann da leider keine genauen Werte im Internet finden. Diese schwanken nämlich sehr stark, so sagt ein Freund von mir, der die 200er fährt, dass er ca. 2,5L im durchschnitt verbraucht, im Internet les ich jedoch immer 3L - 3,5L . Die Duke 390 dann ca. ~4L verbrauchen.

Könnte jemand, der sich damit auskennt, oder vielleicht soger selber eine fährt die Zahlen bestätigen. bzw. seinen Verbrauch schreiben? Wäre mir eine große Hilfe, Danke. Dayne

PS: bitte keine Kommantare wie "wer kauft sich freiwillig eine 200/390 maschine"

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?