Verbraucht Euer Motorrad Öl?

0 Antworten

Kann ich bedenkenlos 10/40´er Öl mit 20/50´er Öl mischen?

Ich habe 10/40 Öl drin. Seitdem verbraucht mein Bike Öl. Wie mir hier schon gut erklärt wurde, ist 20/50´er besser. Hatte ich vorher, kein Ölverlust. Nun meine Frage: Kann ich zu dem 10/50 Öl bedenkenlos 20/50 dazugießen, oder muss ich ein Ölwechsel vornehmem? Gibt es Nachteile? Ich mache sonst immer meinen Ölwechsel im Winter, bei meiner Jahresdurchsicht. Ich kann unter Stöbern nichts finden. Gruß Bonny

...zur Frage

Kann man anhand der Ventile eine undichte Schaftdichtung lokallisieren?

Da mein Motor etwas Öl verbraucht würde mich interesieren ob man eine defekte Ventilschaftdichtung am Ventil (Ölkohle) erkennen kann, wenn man den Krümmer abbaut und sich dann die Ventile genau ansieht.

...zur Frage

Null Ölverbrauch ungewöhnlich ??

Die Frage von Marku zum Ölverbrauch seiner relativ neuen Harley hat mich nachdenklich gemacht. Meine Bandit (EZ 04/2009 , mittlerweile ca. 5000 km) hat noch nicht einnen MilliliterÖl verbraucht (soweit die Ansicht des Schauglases diese Einschätzung zulässt). Ist das normal, fahre ich wie ein Weichei oder habe ich einfach Glück ?? Gruss chappmeyledock

...zur Frage

Kein Warmfahren - Folgen für immer oder nur für den Tag?

hey, wenn ich ein gebrauchtes Motorrad kaufe und des nicht Eingefahren wurde bzw. (was glaub wichtiger ist) nicht warmgefahren wurde, hat des dann Folgen (erhöhter Ölverbrauch) nur für den Tag oder wird der dann immer so viel schlucken?

...zur Frage

Verbrennen Vollsysnthetische Öle Rückstandsarmer?

da mein Motorrad etwas Öl verbraucht (ca. 1/4l auf 1000km) bin ich am Überlegen mir das neue castrol Vollsysntetik reinzukippen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?