Verbesserungsvorschlag

Das Ergebnis basiert auf 29 Abstimmungen

sonstige 44%
Halte ich für überflüssig 41%
Lebensdauer der Birnchen ist mir wichtiger als meine eigene 6%
Fände ich sinnvoll 6%

7 Antworten

sonstige

Solche Stroboskoblampen suche ich schon lange,habe bis her noch nicht das passende gefunden,entweder viel zu groß,oder die Blinkfrequenz taugte nichts,von der Helligkeit mal ganz zu schweigen.Unsere Rennleitung hat solche Teile an ihren Kisten verbaut,vieleicht sollte ich die mal fragen,denn sinnvoll sind die schon,auch wenn das für Otto Normalverbraucher verboten ist,wäre mir egal.

Wenn Du es riskieren willst kannst Du ja - bis Du was geeignetes gefunden hast - eine dieser LED-Stirnlampen für Jogger am Helm verwenden, die auch so eingeschaltet werden können, daß sie sehr hochfrequent weiß blinken. Oder eben mit Dauerlicht quasi als Tagfahrlicht. Beispiel: http://www.unterwegs.biz/petzl-tikka-486781.html

0
sonstige

Denke mal daran, wenn Dir ein Radfahrer entgegenkommt. Man ist abgelenkt. Kommen mehrere Radfahrer entgegen, glaube ich immer dass ich jetzt in eine fahrbare Diskothek fahre. Fahrräder haben kleine Lampen. Stell Dir das mal mit unseren großen Scheinwerfern vor. Wenn da einige blinkende Motorrädern mit zuckenden Fahrern entgegenkommen, einer vielleicht noch mit lauter Musik, wird man sicherlich high. Blinkende Kreise erinnern an Wahnvorstellungen. Viele Zweirädrige "Wohnmobile" fahren mit lauter Musik (finde ich nur peinlich). Die dann noch mit Diskobeleuchtung auszurüsten, ........ (verkneife ich mir lieber).

Eine große Gefahr sehe ich, dass die Entfernung und die Geschwindigkeit bei Interwall-Licht viel schlechter abzuschätzen sind, als bei konstantem Licht. Wenn mehrer Fahrzeuge mit größerem Abstand blinkend auf einem zu fahren, ist es unmöglich die Abstände richtig einzuschätzen. Besonders jetzt, bei Nieselregen und verschmutzten Frontscheiben der PKW´s. Nee, wäre viel zu gefährlich. Gruß Bonny

Vollkommen richtig. In Tanzania hab ich mal Autos gesehen, bei denen waren alle Scheinwerfer (und Standlichtbirnen) ausgefallen. Die fuhren Nachts nur mit Warnblinklicht. Die richtige Entfernung zu schätzen war unmöglich - weil wenn die Lampen wieder angingen, hatten die scheinbar einen Satz von 30m nach vorne gemacht.

0

Erinnert an eine Fangfrage zur Wiederholung von Fahrschulprüfungen(Gebühren und Fahrschulumsatz). Bezogen auf das Einschalten des Abblendlichts, -um "selbst" besser zu sehen-

Sehe ich nun selbst besser wenn ich im Dunkeln die Taschenlampe einschalte?(man sieht besser weil nun eine Lichtquelle vorhanden ist)-ankreuzen

Oder sehe ich selbst besser bezüglich meiner eigenen Sehkraft(meine Sehkraft hat sich verbessert)-auch angekreuzt (rofl oder ioi) das haben Sie gemeint?

Was möchtest Du wissen?