vater will mir Fahrerlaubniss entziehen lassen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nur eine Behörde kann veranlassen, dass dir der Führerschein entzogen wird und dafür müssen triftige Gründe vorliegen. Schlechte Schulnoten reichen nicht aus, um dir den FS zu entziehen. Da muß dein Vater sich etwas anderes einfallen lassen ,um dich zu überzeugen, dass schulische Noten wichtiger sind, als permanent Moped zu fahren.

36

Dein Vater kann Dir höchstens den Schlüssel wegnehmen. ! ! !

0
36
@19ht47

. . . . und u. U. das Moped, sofern er es bezahlt hat.

0

Glaube nicht, dass die Führerscheinstelle da mitspielt, die lassen sich sicherlich nicht von deinem Vater instrumentalisieren. Einer deiner Elternteile musste beim Beantragen der Fahrerlaubnis mit unterschreiben, wenn die Erlaubnis dann mal erteilt ist ist die Katze aus dem Sack (IMHO). Ist sowieso eine Schnapsidee von deinem Vater (IMNSHO)

Ich bin da etwas skeptisch. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Vater seinem Sohn den Führerschein entziehen lassen will (was nicht geht), "nur" weil er schlechte Noten in der Schule hat. Da gibt es andere Möglichkeiten. Was hat der Führerschein mit schlechte Noten zu tun? Es sei denn, Du fährst jede freie Minute und hast für die Schularbeiten keine Zeit mehr.

Ist da aber nicht noch etwas Anderes? Kann es sein, dass Du so Moped fährst, dass Dein Vater eigentlich Angst um Dich hat und die Schulnoten nur als Vorwand nimmt? Sicherlich sind Deine Schulnoten nicht erst seit Deinem Führerschein schlechter geworden. Wenn dem so wäre, hättest Du den erst gar nicht von Deinen Eltern bekommen. Sind die Schulnoten aber erst nach dem Führerschein extrem abgefallen, dann wäre es ein Grund. Den würde ich aber damit beseitigen wollen, dass ich Dir das Moped wegnehme. Das wäre einfacher und effizienter. Hat Dich Dein Vater mal unter Alkohol auf dem Moped erwischt?

Es gibt viele Möglichkeiten warum Dein Vater so reagiert. Hier steht nur Deine Variation in der Du dich fast unschuldig darstellst. Nun sollte man mal Deine Eltern dazu hören. Sicherlich sieht das dann schon ganz anders aus. Bonny

36

egal ob, er kann nicht. Eltern können lediglich über das Verkehrsmittel einwirken.

0

Fahren mit 16 (A1) in Griechenland?

Hallo Zusammen, Ich bin 16 Jahre alt und habe den A1 Führerschein in Deutschland gemacht... Nun bin ich in Griechenland im Urlaub und möchte eine Mopedtour machen... Jetzt ist die Frage ob ich im EU Ausland mit 16 Jahren fahren darf weil ich den Führerschein habe, obwohl man dort den A1 Führerachein erst mit 18 Jahren machen kann... Kann mir da bitte jemand helfen?

Ich bin mir unsicher, weil ich im Internet gelesen habe dass jeder Führerschein der in der EU ausgestellt wird, auch überall in der EU gültig ist... Dann habe ich auch die Polizei in Griechenland gefragt, welche meinte, dass es nicht erlaubt ist...

Ich Bitte um Hilfe

Danke Im Vorraus

...zur Frage

Suche kleine 125er Enduro

Hallo ich bin 16 Jahre alt, weiblich und wiege 54 kilo

mache gerade den Mopedführerschein und bin verzweifelt auf der Suche nach einer kleinen Enduro, die nicht allzu viel wiegen sollte, da ich mit dem Moped aus der Fahrschule (Honda CBR 125) schon fast nicht klarkomme aufgrund des Gewichts.

ich hoffe nun, dass ihr vielleicht ein paar Enduros kennt, die nicht so viel wiegen aber trotzdem Leistung bringen?

Danke im Voraus

...zur Frage

Gedrosselte Supersportler wie Gedrosselte mit wenig PS?

Hallo, ich werde bald meinen A2 Führerschein in den Händen halten und ich möchte mir gerne eine 600er Supersportler kaufen. Natürlich muss ich die auf 48 PS drosseln. Mein Vater meint jedoch ich sollte mir lieber eine mit weniger PS holen, da ich erst wenig Erfahrung habe. Aber gibt's es denn dann überhaupt noch große Unterschiede wenn beide die gleiche PS-Zahl haben? Danke schonmal im Vorraus. :)

...zur Frage

KTM Duke 125 mit einer Körpergröße von 187cm ?

Servus Leute, ich bin 16 Jahre alt und werde demnächst 17 Jahre alt. Ich besitze nun seit Sommer des letzten Jahres eine KTM Duke 125. Ich habe mir dieses Motorrad gekauft da ich noch nie ein wirklicher Fan von einer Supermoto oder sonstigen war. Die Duke hat mir echt zu gesagt, doch nun fange ich andauernd an mir Sorgen über meine Körpergröße zu machen. Ich kann ohne Sorgen drauf fahren dennoch kommt es mir manchmal komisch vor so groß zu sein und auf einer Maschine zu fahren, die mit mir vielleicht doch einen komischen Eindruck hinterlässt. Zudem möchte ich noch sagen das ich dieses Motorrad einfach liebe, es macht so viel Spaß damit zu fahren. Meine Frage ist nun ob hier jemand sich auch schon mal diese Frage an den Kopf geworfen hat ob er zu groß ist?.

Ich würde mich echt über eine Rückmeldung freuen.

Mit freundlichen Grüßen Rider3755

...zur Frage

Ich will unbedingt den A1 FS machen aber meine Eltern wollen mich nicht finanziell unterstützen...

Hallo, ich hab ein kleines Problem... ich werde in wenigen Tagen 16 und würde so unheimlich gerne den A1 Schein machen, allerdings besuche ich die 10. Klasse eines Gymnasium und gehe nebenher nur mit Hunden Gassi, was mir nicht viel Geld verschafft und definitv nicht genug um 1.400 oder so für den A1 zu bezahlen. Meine Eltern sind grundsätzlich nicht mehr (waren sie mal) gegen den Schein, also sie hätten kein Problem, wenn ich ihn machen würde allerdings müsste ich ihn selbst finanzieren, weil sie ihn 'unnötig' finden und ich lieber warten soll, bis ich 18 bin. Aber das will ich nicht! Ich will ihn unbedingt jetzt schon machen, ich kann mir nichts schöneres vorstellen, als das Gefühl zu haben, auf einem eigenem Motorrad (125ccm reichen mir ja bis ich 18 bin locker) zu sitzen und einfach fahren zu können... Geld haben wir ja aber da meine Eltern ihn ja unnötig finden...:( Wie könnte ich irgendwas machen, damit ich zumindest etwas Unterstützung bekomme (finanzielle), sie müssen ihn mir ja nicht ganz alleine bezahlen aber zumindest Unterstützung... Ich wäre euch sehr dankbar! :)

...zur Frage

Motorrad und Auto in der Ausbildung unterhalten?

Hey also bin ein riesen Motorradfan, doch benötige ein Auto um zu meiner Ausbildung zu gelangen. Mir stehen ca. 600 € im Monat zur Verfügung und das ich nicht alles für Auto und Motorrad ausgeben will sondern auch mal weggehen möchte versteht sich von selbst. Nun habe ich mir überlegt einfach eine Yamaha yzf r 125 zu kaufen und diese über mein Vater anzumelden, er hat seit 30 Jahren seine Motorradführerschein und ist in der SF- Klasse im niedrigsten Bereich. Wieviel würde die 125er im Jahr an Versicherung kosten wenn sie über meine Vater läuft. Und denkt ihr 600 € reichen monatlich aus um ein Auto und eine 125er zu unterhalten? Habe ab nächsten Monat einen peugeot 206 und zahle im Jahr ca. 800€ Versicherung und Steuern( läuft über meine Mutter, bin als Fahrer eingetragen)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?