V-Max 1200 BJ 1997 - Fuel Lampe leuchtet dauerhaft.

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Vor dem Losfahren sollte man halt alles Überprüfen, Reifendruck, geht Licht Blinker, Bremslicht, funktionieren die Bremsen noch usw. und das Wichtigste ist, man sollte gucken ob noch genug Sprit drin ist

Natürlich kenne ich den Schalter für die 3 Liter reserve :-). Aber ich bin erst 80 km gefahren ist ein bisschen wenig. Normalerweise schalt ich den Schalter bei 150 km um.

Das ist das Reservelämpchen. Das heisst, Du hast noch 3 Liter drin im Tank. Zum umschalten ist am rechten Lenkergriff der Schalter. - Solltest Du wissen. Normal steht der auf On. Wenn die Lampe kommt , dann umschalten auf Res und das tanken nicht vergessen. Bei weiteren Fragen: gerne zur Stelle.

Gruß Bermhard

Fährst so ein Motorrad, hast sicher eine Gebrauchsanweisung dafür wo alles drinnen steht, doch ohne Sprit fährt auch deine V-Max nicht.

Tjaaa, auch eine V-Max 1200 BJ 1997 läuft nicht ohne "Fuel"

fuel - (Vmax Bj 1997, Vmax Fuel, Vmax Öllampe)

Die Ursache ist eindeutig: Wenn ein Moped bei perfektem Frühlingswetter lediglich 20 km ("kleine" Runde) bewegt wird und auch noch zu einem Stop gezungen wird, dann reagiert dieses Moped auf diese nicht artgerechte Haltung zickig. Wie du richtig bemerktest, hatt es dem Moped einfach gestunken.

Mal wieder herzhaft lachen...- kann mich deiner treffenden Antwort voll anschliessen ;-)

1

Was möchtest Du wissen?