Unterschied von Superbike und motogp?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

MotoGP: Prototypen

Superbike: seriennahe Bikes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OnEFire
20.08.2017, 14:04

okay danke :)

0

Als Superbikes werden Straßenmotorräder mit einem Hubraum von ca. 1000 bis 1200 cm³ bezeichnet. 

Sie sind vollverkleidet und ähneln im Hinblick auf die Fahrleistung und Fahrkomfort mehr Renn- als Straßenmaschinen.

Im Gegensatz zu den serien nahen Superbike-Rennserien sind in der MotoGP-Klasse ausschließlich Prototypen mit Viertaktmotoren ohne Aufladung zugelassen.

Das Mindestgewicht für die 1000er lag zunächst bei 153 kg, wurde ab der Saison 2013 auf 160 kg erhöht um dann in der Saison 2015 auf 158 kg und ab 2016 auf 157 kg abgesenkt zu werden. 

Die maximale Tankkapazität für MotoGP-Motorräder beträgt seit Beginn der Saison 2016 22 Liter

Vorher wurde sie schrittweise von 26 Liter, die 2004 noch erlaubt waren, jährlich herabgesetzt, was die Leistung und damit auch die Geschwindigkeiten der Motorräder beschränken sollte.

Der Charakter der Motorräder sei sehr verschieden. 

Werden in der MotoGP von den Herstellern nur Prototypen eingesetzt, so verwendet die Superbike-WM Maschinen auf Basis der Serienmodelle. "

In der Superbike-WM sind die Bikes weicher. 

Natürlich sind sie auch sehr kräftig - wenn du das Gas öffnest, ist die Power dennoch da. 

Aber bei einem MotoGP-Bike fühlt es sich so an, als würde dir jemand in den Arsch treten. 

In der Superbike fühlt es sich eher so an, als würde dich jemand schubsen", 

Das sind zwei grundverschiedene Bikes. 

Alles ist unterschiedlich: Reifen, Bremsen und das ganze Motorrad. 

Es ist unmöglich, die beiden zu vergleichen, denn sie sind sehr unterschiedlich. 

Das Einzige, was gleich ist: Sie haben zwei Räder, eines hinten und eines vorne

http://www.motorsport-total.com/motorrad/news/2017/04/abraham-unterschied-superbike-motogp-wie-ein-arschtritt-17041105.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von deralte
21.08.2017, 18:50

Das hast du aber ganz, ganz fein abgeschrieben. :-) Und fast keine Fehler mehr gemacht...beim Abschreiben...

0

Was möchtest Du wissen?