Unterschied Schuberth C2 und Schuberth C3?

1 Antwort

C3 aerodammischer, Pardon aerodynamischer,

leiser (?),

Sonnenblende geht weiter runter und ist am linken Helmrand zu bedienen,

Öffnungsmechanismus nun mittig am Kinn (wo wohl die Ersthelfer zuerst suchen),

Visier rastet beim völligen Schließen über eine "Nase" ein - vorher leichter Spalt zur Belüftung (C2 klappt normal runter, das Visier kann aber um 1-2 Millimeter nach vorne gezogen werden zur Verstärkung der Belüftung.

PINLOCK - Antifog !!,

Belüftung am Oberkopf zweistufig

hm

Ich habe den C2 und "mußte" mir das mal ganz genau ansehen, ob sich nach 60.000km ein Austausch rentiert. Ist dann der Uvex Enduro 3 in 1 geworden - wegen überragender Paßform und großem Sichtfeld (und weil's zur Reiseenduro auch noch paßt).

Was möchtest Du wissen?